QASHQAI J11: Keyless Entry

Cartman

Mitglied
Ich würde Banner oder Yuasa nehmen.

Letztere hielt in meinem X-Trail 13 Jahre, echte japanische Qualität halt.

Die Banner kommt aus Österreich, teurer aber auch sehr gut.

Hast du die Batterie mal gemessen?? Mit Starthilfe versucht?
 

fischnemo

Mitglied
@hunterb52 ich habe die Signatur ergänzt.... aber ich sehe diese dennoch nicht?!

aber zum Thema...mein Auto wurde am Montag von Nissan abgeschleppt...zunächst hieß es, dass das Boardsteuergerät defekt sei. Aber da ist es nun doch nicht... sondern es wird eine Fehlermeldung ausgespuckt mit der weder der Nissanhändler noch Nissan selbst was anfangen kann. Keiner kennt diesen Fehlercode - nicht mal der Hersteller... das sind ja schöne Aussichten . Hatte jemand oder kennt jemand so einen Fall wo der Hersteller den Fehler nicht kennt?

Das kann doch nur ein schlechter Witz sein...
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Das Steuergerät wird im Auftrag von Nissan über eine Software z.B. von Bosch programmiert.

In der Programmierung sind allgemeine Fehlercode Nummern und welche auf Vorgabe von Nissan programmiert.
Zusätzlich sind auch Teile von Bosch integriert um das Steuergerät selber und die Bauteile des Gerätes zu testen.

Warscheinlich kennt nur der Hersteller des Steuergerätes alle Programmteile genau....
Und diese Info ist dann Firmeninterna von Bosch..
Also ja, Nissan und die Werkstatt kennt nicht unbedingt alle Fehlercode...
Aber eine Nachfrage bei dem Steuergerät Hersteller könnte Erfolg bringen...
 

fischnemo

Mitglied
Ok , das wurde meines Wissens schon gemacht .... eben genau mit der Aussage „ das wurde von euch programmiert“... Fehlercode ist unbekannt.... und Steuergerät ist funktioniert wohl....

mich bekomme echt die Krise.... keiner weiß was - schlechte Ausgangssituation....
 

fischnemo

Mitglied
Kurzer Zwischenstand...Auto steht immer noch ! Sie haben noch immer keine Ahnung an was das liegt. Warten auch nochmal auf Rückmeldung von Nissan .
was mache ich wenn die nichts finden ? Das Auto ist vier Jahre alt. Habe es als Jahreswagen gekauft ?!
 

fischnemo

Mitglied
So heute kam der Anruf.... Steuergerät - welches zeig ich euch morgen —-Korrosionsschaden. Es wurde mir erzählt, dass Feuchtigkeit eingedrungen sein muss? Kann sowas sein, darf sowas passieren oder ist das ein Mangel, der auf einen Herstellungsfehler hinweist? Das Auto ist 4 Jahre alt ...
Ok hätte mit mehr gerechnet - round about 750. würdet ihr das einfach so hinnehmen oder gibt es da andere Möglichkeiten. Wie gesagt , ich bekomme das Bauteil und das defekte Gerät morgen . Dann kann ich auch mal Fotos einstellen....
 

Udo2009

Mitglied
...Kann sowas sein, darf sowas passieren oder ist das ein Mangel, der auf einen Herstellungsfehler hinweist?..
Ja, sowas kann sein. Darf sowas passieren? - Wie definiert man "dürfen"? So etwas sollte nicht passieren, aber bei der Montage Deckel und Dichtung leicht verkanntet - schon kann ein Spalt entstehen, wo Wasser/Feuchtigkeit eindringen kann. Ein Herstellungsfehler wäre es, wenn jedes Steuergerät, den Fehler hätte. Aber eines unter hunderten, tausenden, zehntausenden....
Ärgerlich, wenn man derjenige ist, den es trifft, aber eben nicht zu ändern.
 

fischnemo

Mitglied
Ok , ja ich habe von der Sache keine Ahnung.... und man kann einen eben viel erzählen wenn man selbst nicht die Kentnisse hat. Und hier sind viele Experten - danke für die Info - dann verbuche ich das einfach mal wieder unter Pech gehabt 🙈
 
Oben