Qashqai J11: Inoffizielle Rückrufaktion J11a 1.2 DIG-T ?

G

Gelöschtes Mitglied 11388

Ehemaliger
Kann ich gut verstehen, da niemand mit dieser Sache rechnet bei einem Fahrzeug mit geringer Laufleistung.
Absolut nicht. Und es gab auch nichts, was mich gewarnt hätte.
Ich weiss nun nicht, ob ich mich zu einer Reparatur entscheiden soll...
Leider finde ich keine - mich weiterbringende Beiträge.
 

Dr2021

Mitglied
Hi,

Dickschnauze schreibt: „Im ersten Zylinder wurden falsche Kolbenringe verbaut. Unverbranntes Benzin gelang neben den Kolben ins Motoröl. Damit eine Ölverdünnung und eine Mangelschmierung der Steuerkette.“

Ist das tatsächlich immer der Grund für die defekte Steuerkette? Mein Händler meinte, der Kettenspanner klemme beim 1.2 Dig-T immer mal wieder und verursache den Defekt. Jetzt frage ich mich, ob das immer an der Ölverdünnung liegt oder ob hier noch ein weiterer Fehler vorliegt.

Gruß Uwe

P.S. Bei mir hat Nissan übrigens gerade Kulanz bei der Reparatur der Steuerkette abgelehnt - und das, obwohl mein Wagen eine betroffene Fahrgestellnummer hat.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Das ein Steuerkettenspanner klemmt kommt schon vor und das lässt sich schlecht von aussen prüfen.

Das sollte dann aber in allen Motoren von Nissan sporadisch sein, was aber nicht der Fall ist.

Auffällig ist nur der 1,2er und das ist bestimmt der selbe Kettenspanner wie in den anderen Benzin Motoren.

Also wenn es so oft nur beim 1,2er vorkommt ist die Ursache bestimmt eher die Ölverdünnung oder die Kolbenring Problematik als der Spanner selber.

Eine defekte Ölpumpe ist ja auch eine Möglichkeit da der Spanner den Öldruck braucht um die Kette zu spannen.
Zur Kettenvorspannung befindet sich am Spanner eine Feder, die beim Starten die Kettenspannung hält, da noch kein Öldruck vorhanden ist.

Erst nach dem öffnen des Motors kann das genau festgestellt werden.

Ein einfacher Test wäre eine kleine Menge Öl zu entnehmen und zu versuchen diese anzuzünden.
Mit verdünnten Öl brennt das Gemisch recht schnell, bei reinem Öl wird kaum eine Flamme kommen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr2021

Mitglied
Danke, das klingt plausibel.

Ich lasse also vor der Reparatur noch einen Kompressionstest machen, um über den Motorzustand informiert zu sein. tbem1505 geht ja auch in der Reihenfolge vor.

Gruß Uwe
 
Oben