QASHQAI J10: Radioaustausch

Update.

Mit etwas Sandpapier konnte der Scheibenantenne die gewünschte Masseverbindung gegönnt werden und seit dem ist der DAB+ Empfang immer bei 90-100%.

Der Adapter für USB/AUX wurde gestern geliefert und somit funktioniert die die USB Dose in der Armlehnenbox auch wieder.

Das Radio selbst hat 4x USB.
1x geht für DAB+ drauf
1x Geht via Verlängerung ins Handschuhfach für den 3G Dongle
1x In die Armlehnenbox
1x ist an der Front vom Radio

Ganz schön viel Entertainment "nur" fürs Auto.
 
Android Radio einbaufertig

Hallo Leute bin neu hier. Habe mir vor 2 Tagen den Qashqai j10 Bj.2009 zugelegt. Habe das Orginal Radio gegen ein Android Radio der Marke Uniway AWD 7071 getauscht. Die Stecker waren passgenau und die Lenkradbedienung kann per App angelernt werden. Also es werden keine zusätzlichen Adapter benötigt. Ausser das Mikrofon. Es liegt zusätzlich ein externes Mic dabei. Kostet 179€ und kostenloser Versand aus Deutschland. War innerhalb von 2 Tagen da.

https://de.aliexpress.com/store/pro...867.html?spm=2114.12010612.0.0.590e51a5prxjsm


Habe es gestern eingebaut und ich bin beeindruckt. Einfach mal Uniway 7071 auf Youtube eingeben und anschauen
;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich geb dann mal meine "Umbauerfahrung" hier weiter :cheesy:.

Ersetzt wurde ein Nissan Connect Doppel-Din aus einem Qashqai J10 aus dem Jahr 2013.

Über die Bucht habe ich mir ein Pumpkin Android 8.0 octa-core Radio bestellt. Das unterstützt mit den richtigen Adaptern alles, was das Nissan-Connect über die Lenkradfernbedienung hergibt, hat zusätzlich optinal einen DAB+ Anschluss..und da ja Android..die freie Wahl der Navigationssoftware.

Benötigt werden neben dem Radio für die "Vollausstattung" folgende Adapter:

Für die Lenkradsteuerung und den Antennenadapter:

https://www.ebay.de/itm/SWC-5233-a-Stalk-control-Antenna-adaptor-kit-for-Radio-Nissan-Qashqai-J10-07-13/401431688399?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Für die Rückfahrkamera (falls vorhanden) :

https://www.ebay.de/itm/Rückfahrkamera-Interface-Nissan/401209028027?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

DAB+ :

https://www.ebay.de/itm/NA7001B-Externer-DAB-Digital-Radio-Tuner-Receiver-Box-Für-Android-Autoradio-DVD/252800177344?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Für den USB-Anschluss in der Mittelkonsole:

https://www.ebay.de/itm/Auto-Automotive-USB-zu-2-RCA-Audio-Adapter-Kabel-für-Nissan-Cube-Versa-AC1267/192515500016?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2055119.m1438.l2649

Dann ist das Set komplett Steckerfertig.

Beim Antennanschluss muss drauf geachtet werden, das das blaue Kabel vom Adapter mit dem blauen Kabel des Radio-Steckers verbunden wird. Sonst bekommt die UKW-Antenne keine 12v Steuerspannung..und der Empfang ist unterirdisch schlecht.

Für die mitgelieferte neue GPS-Antenne hab ich einfach die alte von ihrer Halteplatte gelöst ( 2 Schrauben), diese nach hinten geschubst..und die neue Antenne auf die Halteplatte geklebt.
Ausbauen ist n riesiger Aufwand, da die Leitung zusammen mit anderen Kabeln umwickelt in den Radioschacht geht.

Das Kabel für die DAB+ Scheibenantenne habe ich links am Cockpit durch die Seitenverkleidung geführt..dann hinter der Verkleidung der A-Säule hoch zum Dachhimmel, dort ganz nach rechts..und oben rechts an der Scheibe dann die Antenne angeklebt.
Ergebniss: Voller DAB Empfang im Ruhrgebiet. :)

Für den Lenkrad-und Antennenadapter werden noch einige Rundhülsen 1,0mm (rot) zum crimpen benötigt.

Das originale Mikrofon vom Connect über dem Dachhimmel funktioniert ebenso weiter, wie die Lenkradtasten. Diese lassen sich im Radio-Menü einzeln zuweisen und speichern.

Seltsamerweise schaut meine Rückfahrkamera jetzt weiter nach unten, d.h. ich sehe jetzt im Monitor die Stoßstange von Qashi. Das war am Anfang etwas verwirrend, man gewöhnt sich aber schnell dran.
Das Live-Bild ist ja auch größer durch den 7" Monitor.

An den USB-Anschluss der Mittelkonsole habe ich einen Wifi-internet-Dongle (keinen Stick!!) gesteckt.
Die PIN-Abfrage muss vorher am Computer deaktiviert worden sein!!

Nach dem manuellen einschalten des Dongles erkennt das Radio diesen automatisch..und zeigt in der oberen Statusleiste <-> an.
Das Wlan wird dann automatisch deaktiviert.
Benutzen tu ich den nur auf längeren Fahrten, so kommen von Sygic auch die neuesten Verkehrsmeldungen rein.
Natürlich lässt sich auch über Google-Maps navigieren, ich hab mich für Sygic entschieden weil ich seit 3 Jahren da eh ne Lifetime-Lizenz im Googlekonto hab.

Außer dem aufgeführten wird nichts weiter benötigt, auch kein Einbaurahmen.
Die Verkleidung der Mittelkonsole steht nach dem Austausch etwa 2 mm weiter raus als früher, fällt mir persönlich aber nicht weiter auf..zumal alle Haltenasen und Klammern noch greifen.

Zu guter Letzt: Gekostet hat der Spaß mit allem drum und dran ganz knapp über 400,- . ( ohne die Kiste Bier ) :cool:

Ich hoffe ich konnte mal was zum Forum beitragen :) ..falls noch Fragen sind...nur zu..

Ich habe mir auch das Doppel DIN Octa Core von Kürbis gegönnt
alles passt und funktioniert super,ich bin sehr zufrieden und happy
 
Hallo,

ich würde gerne im J10 meines Neffen das Radio samt Headunit austauschen. Ich konnte aber bisher nicht herausfinden ob die Rückfahrkamera ein normales Signal über Cinch Anschluss liefert und ob die Lenkradfernbedienung über Can oder über Widerstand basierendes Analogsignal funktioniert

Kann das jemand beantworten. Ich möchte das Radio ungern vorab schon mal rausbauen um nachzusehen.

Vielen Dank
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mit entsprechenden Steckeradapter und/oder Gateway bei "normal" verbauten Radio sollte das funktionieren. Hast du ein Bose Sound System -> Tekna im J10 verbaut , ist ein Austausch gegen ein anderes Radio nahezu unmöglich....
Ich würde zu ACR oder dergleichen fahren und das samt Adaptern einbauen lassen , Garantie + weniger Stress beim Einbau und/oder Problemen...
 
Oben