pegasus

Mitglied
Da stimme ich Dir zu. Nur manchmal (siehe Sitzheizung - auch wenn sie stärker sein könnte oder die Heckklappe, wo kleine Leute dann nicht mehr rankommen, wenn sie zu hoch öffnet) ist das auch eben nicht so einfach
Genau die Heckklappe war bisher meist der Kritikpunkt, dass sie nicht HOCH genug öffnet;)
 

LauS

Mitglied
Nee, über den Verbrauch kann ich auch nicht klagen.

5,4 L nach Verbrauchsanzeige.
Dürften dann so ca. 6,4 L "Echt" sein.

Und das mit Winterreifen und bissl weniger Luft (wegen der scheiß Straßen).
Bis die Löcher wieder zugeschmiert sind.:spiteful:

Im Sommer isses ein Liter weniger.

Merkwürdigerweise hab ich mit der Heckklappe keine Probleme.
Hab mir noch nie den Kopf angeschlagen.
Bei 1,95 Meter zieht man den Kopf schon automatisch ein.
Gewohnheit.:cheesy:
 

Anke

Mitglied
Hallo Zusammen,

hatte irgendwer schon einmal das Problem, dass beim stärkeren Einschlagen vom Lenkrad von vorne aus Richtung Radkasten ein furchtbar lautes, krachend-knarzendes und rasselndes Geräusch entsteht? Mir macht das richtig Angst! Morgen habe ich einen Termin mit der Werkstatt, aber mir ist echt mulmig bei der Sache... :(

Außerdem löst sich plötzlich der silberne Lack am Schalthebel und das Schalten in den zweiten Gang wird von einem quietschen begleitet... Oh man, mein Armes Baby :(
 

Anke

Mitglied
Hallo MainCoon,

Danke für den Tipp- aber alleine durch meinen Sport Poledance nutze ich äußerst selten handcreme und auf gar keinen fall bevor ich Auto fahre, weil ich dieses fiese glitschige gefühl nicht mag und sicher fahren will.. Das kann es eigentlich nicht sein...
 

Homer/T

Mitglied
Es gab beim Primera mal ein Grundsatzproblem mit der Beschichtung der Fensterheberbaugruppen in den Türen. Dort hob sich dann auch die Farbbeschichtung ab. Die Untergrundbehandlung war nicht i. O. sowie vor allem die Kombination des dunkelgrauen Kunststoffes mit der ebenfalls dunkelgrauen Farbbeschichtung vertrugen sich nicht. Beim hellen Interieur war dieses Problem nicht.

Beim QQ dürfte dies aber kein generelles Problem sein. Du bist doch noch in der Garantiezeit. Frag doch mal beim :mrgreen: an. Die Fensterheberbaugruppen wurden damals (zumindest bei meinem :mrgreen: ) auch auf Garantie gewechselt.
 
Hallo zusammen,

Ich bin seit ein paar Wochen Besitzer eines Quashqai+2 2.0 dci 6 Gang 2009er Modell 150k Km gelaufen
Ein kleiner einfacher Jeep der gelegentlich mal gefahren wird und um mal ein Motorboot mit Allrad aus dem Wasser zu ziehen.... das ist der Einsatzzweck

Das Auto gefällt mir im großen und ganzem ganz gut und hier und da wurde natürlich alles wieder schick gemacht damit er wieder gut da steht.

Ein paar Kleinigkeiten stören mich jedoch bzw. sind noch zu beheben.

1. ) DPF Kontrolllampe und die Motorkontrolleuchte sind angegangen

Das Auto wird 1x die Woche für ein paar Kilometer bewegt und ab und zu mal am Wochenende 100 KM Autobahn mit Anhängerbetrieb gefahren.
Jetzt ging die Warnleuchte an und beim 2. x fahren zustäzlich noch die Motorwarnleuchte in gelb mit an.
Wie ich gelesen hatte , will der Motor eine Reinigung machen aber wegen kurzer fahrt von 15 min schafft er es nicht und dadurch wurde quasi der Vorgang abgebrochen ???
Das ist jenes was ich aus dem Netz raus fischen konnte ?
Ob jetzt mal 100 Km auf der Autobahn mit 160 Km/h Abhilfe schaffen oder 100 Km/h im 3 Gang und richtig hoch drehen lassen ?
Oder möchte hier gleich ein neuer DPF eingesetzt werden ?

Vielleicht hat hierzu jemand ein paar Erfahrungen ?


2.) brummeln im Standgas ( Motorlager )

Im Standgas bei ca 700 U/min hat der Motor ein so enormes bassgrolliges brummeln das einem fast die Ohren weh tun.
Meine freue Werkstatt meinte , es könnten die Motorlager sein die alleine schon mit 900€ nur Material zu buche schlagen würden sein aber sie könnten nicht versprechen ob es danach besser wäre.

Gibt es hier auch jemanden der auch dieses brummeln im Standgas hat ?
Ich hatte sowas mal bei einem Renault Megane und da waren diese Gummi Hydrolager fertig und wurden für 2x75€ getauscht und RUHE war im Cockpit angesagt.

Wer kann helfen ?

Ansonsten ist es ein schönes Auto was sich mit dem Motor kraftvoll bewegen lässt mit guten 8 Liter verbrauch womit ich zufrieden bin.


Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.
 
Oben