Decoybird

Mitglied
Entschuldigung, aber das Einzige wozu der Premiumsprit gut ist, ist dass es die Kasse der Tankstelle schneller füllt!
Das ist von etlichen Test und Automobilclubs so festgestellt worden. Noch schneller kann man sein Geld nur vernichten wenn man es gleich in die Tonne kloppt.

Gruß DECO
 

Udo2009

Mitglied
Gibt es überhaupt Diesel ohne Bio-Anteil? Lt. Gesetz müssen jetzt 7 % Bio-Anteil drin sein.

Mein 2,0 dCi bekommt von Anfang an die billigste Plörre, die es gibt. Bei einer Markentankstelle tanke ich nur im Urlaub, wenn ich nicht zu meiner "Standard" Freien fahren kann. Und mit jetzt 163.185 auf der Uhr stehen sowohl DPF als auch Motor tipp-topp da...

Nur weil die Warnlampen angehen, muss der DPF nicht gleich getauscht werden. Allerdings ist der beschriebene seltene Kurzstreckenbetrieb Gift für den DPF.

Mal wirklich eine länger Strecke fahren, würde sagen so um die 200 km und auch nicht mit Tempo 80 im 6. Gang....
Wenn das nicht hilft, weil schon zu viel im DPF sitzt, muss er wohl zu einem Händler, wo er dann eine halbe Stunde auf dem Hof stehen darf und im Leerlauf mit 3.000/min läuft. Ob man das auch als Privatmann machen kann, weiß ich nicht, weil ich nicht weiß, ob beim Händler evtl. noch eine spezielle Software benutzt oder ein "Eingriff" in die Motorsteuerung gemacht wird...
 

rawac

Mitglied
...
1. ) DPF Kontrolllampe und die Motorkontrolleuchte sind angegangen

Das Auto wird 1x die Woche für ein paar Kilometer bewegt und ab und zu mal am Wochenende 100 KM Autobahn mit Anhängerbetrieb gefahren.
Jetzt ging die Warnleuchte an und beim 2. x fahren zustäzlich noch die Motorwarnleuchte in gelb mit an.
...
Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.
Das mit dem Freifahren (mindestens 60 km, besser 100 km, mit mindesten 80 km/h, im kleine Gang besonders hoch drehen bingt nicht viel) gilt, wenn die DPF Warnleuchte angeht. Wenn die Motorleuchte zusätzlich angeht, dann sollte man eher gleich in die Werkstatt. Dann ist die Elektronik der Meinung, dass das Motoröl durch zu viel Kurzstrecke schon zu sehr mit Diesel angereichert ist. IMHO muss das nicht so sein, aber das kann dann eh besser ein Fachmann beurteilen, wie das Motoröl aussieht.

Worst Case Szenario ist, dass auch die Werkstatt den DPF nicht mehr per speziellem Motorprogramm frei brennen kann; nach 150.000 km durchaus möglich. Original Nissan DPF ist als Ersatzteil schweineteuer, aber es gibt Firmen, die den ausgebauten alten Filter mechanisch reinigen können, das kostet dann nicht ganz so viel. Siehe https://www.qashqaiforum.de/threads/dpf-kontrollleuchte.357/page-38#post-200178 .
 

österreich8

Mitglied
@ Udo , ja den Sprit ohne Bio gibts noch GsD, sogar unsere Landwirte verwenden das gute Zeug da es jetzt um paar Cent nur teurer ist als der mit Bioanteil. Und wenn mal die Landwirte die ca. 40.000 Liter pro Jahr brauchen auf das gute Zeug umgestiegen sind da sie weniger Probleme haben dann nicht ohne Grund .
 
Oben