QASHQAI J11: Neue Batterie, anlernen oder nicht?

Weana

Mitglied
Mein QQ 1,6 l cDi, Bj. 12/2015 hat eine Original NISSAN Batterie 70 Ah, 720 A EF eingebaut, die kürzlich schlapp machte. Bestellt habe ich mir eine AGM (Absorbent Glas Mat) 72 Ah, 760 A Batterie von EXIDE mit den gleiche Außenmaßen. Folgende Fragen:
1. Muß die neue Batterie "angelernt" werden, d.h. teurer Werkstattaufenthalt, - Andy08 schrieb am 18 Juli 2016, Zitat: "Funktioniert ohne Anlernen super, keinerlei Probleme" und
2. Wie funktioniert das "Überbrücken"? Delta8 schreibt oben vom 23.10.2017, Zitat: "... optimalerweise mit Überbrückung, dann muss nichtmal die Uhr neu gestellt werden.
Danke, wenn sich ein Spezialist darüber äußert!
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Die kannst Du ohne anlernen einbauen.

Das mit dem "überbrücken" ist so gemeint, das am Plus und Minus Pol am Fahrzeug eine Fremdspannungsquelle, wie zum Beispiel ein Ladegerät mit angeschlossen wird.Nach dem abschrauben der alten Batterie bleibt damit die Spannungsversorgung erhalten, um zum Beispiel das Radio nicht neu anzumelden.(Radiocode neu eingeben oder Navi neu einstellen)

Ist aber nicht wirklich hilfreich beim Neueinbau der Batterie da die Leitungen dann in keinem Fall aneinander kommen sollten.
 
Oben