QASHQAI J11: Batterie defekt

Driver2015

Mitglied
Hatte bei beiden 1.2er Modellen J11 und J11B auch eine FIAMM drin, die bei beiden Fahrzeugen innerhalb der Garantiezeit getauscht werden musste.
Beim letzteren an der Kreuzung liegen geblieben, nachdem er nach Start/Stop nicht mehr anging (nur noch Klack, Klack, Klack beim Startversuch).
Jetzt im 1.3er ist eine Renault Varta drin. Mal sehen, ob die besser ist :unsure:
 

Makakki

Mitglied
Hallo zusammen,
habe seit 1 Woche auch einen QQ, 1,3 und Aufgrund der Vorkenntnisse durch dieses Forum hier sofort nachgeschaut.
Habe auch eine Varta drin 🙂
 

DIDI.6

Mitglied
Hallo QQ - Fans ? ,
ja die Batterie FIAMM , soll in Italien hergestellt sein , ist schon nicht sehr haltbar . Der Schwabe sagt : ischt scho a Klummp .
Wie ich lese sind jetzt Varta eingebaut und wo werden die hergestellt ??
GG DIDI
 

Cartman

Mitglied
Varta war schon beim J10 verbaut, die halten wobei Varta ja auch nur noch der Name ist. Die werden ja auch alle paar Jahre verkauft siehe aktuell von JohnsonControl zu Clarios. ;)

Die beste Batterie ist wohl eine Yuasa, diese waren im X-Trail T30 vom Werk aus drin und haben 10-12 Jahre gehalten. :)
 

theo62

Mitglied
Hmm , meine Tochter hat in ihrem Peugeot 207 bj. 2008 immer noch die erste verbaut und ja er startet immer noch sehr gut , Schlüssel drehen und läuft sofort , hatte erst vor kurzem fast die ganze Nacht Zündung und Licht angelassen ca. 6-7 Std. schätze ich , haben nicht mehr geglaubt das er anspringt doch Versuch macht bekanntlich Klug und mal gestartet , was soll ich sagen na ja nicht wie gewohnt aber nach quälendem drehen des Anlasser kurz lief er , dann aber schnell eine Runde mit 20-30km gefahren , seither aber auch alles wieder wie vorher schon bestens . Mal sehen wie lange die noch durchhält .
Was es genau für eine ist kann ich nicht entziffern nur eben das es einen Og. Nummer vom Hersteller Peugeot ist , mehr nicht und klar soll angeblich wartungsfrei sein .
 

LDK

Mitglied
Da meine FIAMM Batterie bei der letzten Inspektion bemängelt wurde, hab ich heute eine neue eingebaut.
-Varta Start-Stopp AGM 70 Ah 760 A (EN) E39-
Alte Batterie abgeklemmt, ausgebaut, neue Batterie rein und angeschlossen, alles geht wie gehabt. Mal sehen wie lange die Varta nun hält, aber ich denke das war für mich die letzte Batterie beim J11, ewig wollte ich den nun auch nicht mehr fahren. Anlernen (Anmelden einer neuen Batterie) ist gemäß den Aussagen der Batteriehersteller nicht notwendig, da Fahrzeug sich selbst auf die neue Batterie einstellt.

Gruß LDK
 

DIDI.6

Mitglied
Hmm , meine Tochter hat in ihrem Peugeot 207 bj. 2008 immer noch die erste verbaut und ja er startet immer noch sehr gut , Schlüssel drehen und läuft sofort , hatte erst vor kurzem fast die ganze Nacht Zündung und Licht angelassen ca. 6-7 Std. schätze ich , haben nicht mehr geglaubt das er anspringt doch Versuch macht bekanntlich Klug und mal gestartet , was soll ich sagen na ja nicht wie gewohnt aber nach quälendem drehen des Anlasser kurz lief er , dann aber schnell eine Runde mit 20-30km gefahren , seither aber auch alles wieder wie vorher schon bestens . Mal sehen wie lange die noch durchhält .
Was es genau für eine ist kann ich nicht entziffern nur eben das es einen Og. Nummer vom Hersteller Peugeot ist , mehr nicht und klar soll angeblich wartungsfrei sein .
Na zu oben ( Peugeot ) kann ich kaum glauben !! Nach 6 Std und Volles Licht an min. 80 Watt ist die Batterie ca . 5 Volt und so leer.
Da startet nix mehr. Mal nachrechnen .
Druß DIDI
 

theo62

Mitglied
War Standlicht kein Abblendlicht also hier nicht min. die 80 Watt sondern evtl. max. nur 20 Watt oder in der Richtung , Abblendlicht hat sich ja durch Ausstellung Zündschlüssel ausgeschalten , sonst ja hättest recht da würde sonst nichts mehr gehen . War aber auch so schon merklich zäh beim starten und ja ein zweiter Versuch wäre hier vermutlich nicht mehr drin gewesen da hier dann auch schon viel zu sehr entladen war und gut das der Peugeot recht gut anspringt , kleiner kurzer Zündschlüsseldreh genügt und er läuft , da braucht mein aktueller Kadjar schon einiges länger obwohl er auch gut anspringt aber doch schon paar Umdrehungen mehr . Übrigens danke für die Info und war von mir etwas falsch dargestellt im obigen Beitrag .
 

DIDI.6

Mitglied
Ok hätte mich auch sehr gewundert. Mein QQ J 11 springt mit Neuer RUNNING BULL super an . Die alte Batterie FIAMM war nach 4 Jahren defekt.
Ist ja schon offt hier beschrieben worden
GG DIDI
 
Oben