QASHQAI J11: Anhängerkupplung

rvideobaer

Mitglied
Hallo,

ich verstehe auch nicht warum man diese Ösen nicht am Haken vorsehen konnte so das man ohne Haken nichts davon sehen würde. Sie werden doch auch nur mit dem Haken gebraucht.

Gruß Rolf
 

Speedy15

Mitglied
@rvideobaer

Hallo,

die Ösen müssen laut Gesetz am Fahrzeug fest montiert sein!!! Das ist nicht der Fall, wenn er am Hacken platziert ist, da dieser gesteckt ist. Somit könnte man den Hacken samt Ösen ebenfalls mit herausreisen falls sich der Anhänger einmal löst!!!! Das ist dann kontraproduktiv.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rvideobaer

Mitglied
Hallo,

also mich stören diese Ösen optisch schon sind mir an anderen Fahrzeugen auch noch nie aufgefallen. Außerdem kommt an mein Fahrzeug eh nie ein Anhänger. Die meisten kleineren Anhänger haben dieses Seil doch auch nicht, das betrifft doch nur gebremste oder? Da hätte man dem Nutzer doch auch die Wahl lassen können, aber ich weiß schon "VORSCHRIFTEN" egal ob zum großen Teil Sinnlos oder nicht.

Rolf
 

Semenchkare

Mitglied
Tekna+ Endstation?

Hallo,

ich habe einen Benziner, Tekna+ 1.6DIG-T, EZ 09/2017.
Ich habe den ganzen Monster-Thread gelesen, ein Sonntag ging drauf.

So wie ich es sehe,

1) kann ich weder Westfalia noch MVG installieren, weil es für die "+" Variante keine Zulassung gibt.
... und die Hersteller es sich einfach machen, diese selteneren Varianten einfach nicht zuzulassen, obwohl sie meistens mit der "normalen" Variante in den bestimmenden Merkmalen übereinstimmen.
2) Eine Schaltung der PDC ist in diesem Fall dann eigentlich nicht zu erreichen (hier im Thread sowieso nur bei ca. 3 Beiträgen erwähnt...)
3) NUR die hässlichen Varianten (Kl*ten) zulässig wären

Das fördert meinen Kaufwillen definitiv nicht.
Dann entscheide ich mich letztlich doch ein anderes Fahrzeug, kann mich niemand vom Gegenteil überzeugen.

Gruß
Seme

PS: Selbst 2009 beim Kuga I war es nach einem nachträglichen Einbau von PDC möglich, bei Anschluss der Elektronik an der AHK den PDC automatisch auszuschalten
 

MichKerk

Mitglied
Ich habe einen tekna plus ( EZ 2/19, 1,5er Diesel) mit Westfalia AHK. Es sind nur die Ösen für das Fangseil zu sehen, Abschaltung PDC funktioniert ja mit einem Knopfdruck.
Die Probleme gab es meines Wissens nur mit dem tekna plus mit der neuen lackierten Stossstange und dem 1,7er Diesel wegen der Position des AdBluetanks. Dort ist eine AHK nur mit Ausschnitt an der Stossstange möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

foxy001

Mitglied
Hallo zusammen,
Ich bin am Wochenende mit dem Einbau der Anhängerkupplung fertig geworden und möchte noch schnell meine Erfahrung mitteilen.
Habe mich doch nicht für die Westfalia entschieden, weil die Kupplung nur bis 2017 freigegen ist und am Fahrzeug ein Loch gebohrt werden muss.
Gute Bilder der Montage von Speedy15, danke noch einmal.
Bin dann aber auf die Anhängerkupplung von MVG gestoßen mit Jäger Elo-Satz.
Nur für Benziner ab Mj.2014, komplett unsichtbar, Haken von unten gesteckt.
Kein Beschnitt an der Stoßstange, es muss nur das Hitzeblech über dem Auspuff gekürzte werden.
Montagezeit 6-7 Stunden, ohne Bühne.

MFG

20210326_144353.jpg20210328_114639.jpg20210328_114947.jpg20210328_114812.jpg
 

Speedy15

Mitglied
Hallo foxy001,

mit Deiner Behauptung, dass die Westfalia in dieser Ausführung nur bis 2017 zulässig ist, bin ich nicht ganz einig!!!
Im aktuellen Westfalia Katalog von 2021 steht zwar bis 2017, aber maßgebend ist was in der Einbauanleitung (die auch das Gutachten darstellt) steht.
Ich war mir damals auch nicht sicher und bin deswegen persönlich zum freundlichen TÜV-Sachverständigen gegangen.
Schau Dir mal meinen Beitrag #997 an. Da hab ich es versucht etwas anschaulich zu erklären.

Gruß
 

foxy001

Mitglied
Hallo Speedy 15,
Danke, dass Du mich noch einmal auf deinen Beitrag hingewiesen hast. Ich hatte den Bericht gelesen, aber in der Masse nicht mehr Dir und Deinem Einbau zugeordnet. Ich muss aber auch gestehen, dass die TÜV-Problematik zu dem Zeitpunkt noch kein Thema war. Die Aussage des TÜV- Ingenieure deckt sich mit der Aussage die ich später bekommen habe. Das Mj. interessiert den TÜV nicht, die E-Nr. ist entscheidend und die liegt mit der Einbauanl. vor.
Ich hatte mich auch etwas verunsichern lassen und hatte deshalb die Lieferung der Westfalia wieder storniert und mich für die MVG entschieden, da die Aufführung etwas eindeutiger bei der Onlinebestellung ist.
Also, es sind beide Westfalia und MVG für den Nissan Qashqai Benziner zulässig, Tekna + ausgeschlossen.
Ich denke es passt so.
MFG
 

Sametime

Mitglied
Mein QQ J11 ist mit einer abnehmbaren AHK ausgestattet. Heut habe ich diese montiert und dann einen Fahrradträger angebracht. Nachdem ich den Träger wieder abgenommen habe und rückwärts gefahren bin bekam ich einen Dauer Piepton sobald ich den Rückwärtsgang eingelegt habe.
ich meine vor der Montage des Fahrradhalters war das nicht der Fall. Mache ich was falsch? Oder ist etwas kaputt?
 

NoPlayBack

Mitglied
Ist bei meinem auch manchmal so... interessanterweise wenn ich die Plastiktopf-Abdeckung auf die Kugel stecke, dann piepst es immer. Ohne nur manchmal. Da geht es wohl nur um Millimeter, dann wird die AHK als Hindernis erkannt. Zumindest ist das meine Erklärung.
Wenn nix mehr piepst wenn die AHK abgebaut ist dann ist wohl alles in Ordnung.
 
Oben