QASHQAI J11: Unterschiede in der (Geräusch-)Dämmung der Ausstattungsvarianten?

Kawumm

Mitglied
Leider habe ich auf meine folgende Frage auch nach Nutzung der Suchfunktion und Durchsicht diverser Beiträge noch keine Antwort gefunden:

Gibt es Unterschiede in der (Geräusch-)Dämmung der QQ J11B je nach Ausstattungslinie VISIA, ACENTA, CONNECTA, TEKNA, TEKNA+?
 

rockyslayer

Mitglied
Ich denke nicht.......n.m.M. gibt es bei Nissan auch in der Zusammenbau Qualität zu einem Visia und Tekna+ , auch keinen Unterschied!
 

benello

Mitglied
Ich weiß es nicht, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass da Unterschiede in der Produktion gemacht werden, wenn die Dämmstoffe eingebaut werden. Was soll beim Visia fehlen, was beim Tekna verbaut wird ? Ich denke, dass der Aufwand hier jeweils nach Ausstattung zu fertigen viel teurer ist, als wenn man jedes Auto mit denselben, passgenauen Materialien ausstattet. Logistisch ist letzteres viel einfacher zu händeln.
 
Mein 1,3 DIG als Tekna+ ist definitiv besser gedämmt als mein vorheriger 1,2 DIG-T 360° aus dem Jahr 2014. Hiermit meine ich insbesondere Geräusche von "außen", z.B. bei Nässe.

Allerdings bin ich letzte Woche einen Ersatzwagen N-Connecta mit derselben Motorisierung gefahren, die ich aktuell habe (also auch 1,3er 140 PS). Hier kam mir der Motor sehr viel leiser vor. Das kann natürlich Zufall sein oder am Motor liegen. Da es sich bei dem Ersatzwagen um einen ganz aktuellen aus 2019 handelte und bei meinem Auto um einen der ersten 1,3er, könnte aber auch noch einmal an der Dämmung der Motorhaube nachgebessert worden sein. Allerdings spricht das gegen die Theorie einer besseren Dämmung je nach Ausstattungslinie.
 

Kawumm

Mitglied
Danke an alle für´s feedback! Der Grund für meine Frage ist folgender: Ich fahre einen 1.7 Diesel N-WAY, der auf dem ACENTA basiert. Während des Werkstattaufenthaltes meines Knackfroschs hat der Freundliche mir einen 1.6 Diesel (ebenfalls ein klasse Motor!) N-CONNECTA Vorführwagen zur Verfügung gestellt. Dass da einige Karosserie-Details variieren, habe ich spätestens beim Tanken gemerkt. Der V. hat einen Tankdeckel aus Metall, meiner einen aus Plastik. Weiter Unterschiede:
1. Keine "Schwappgeräusche" aus dem Tank beim V.
2. Intervallschaltung Heckscheibenwischer: Ein noch auf der Rückbank hörbares "TOCK" aus dem Relaiskasten bei meinem; leises "Tick" beim V.
3. Insgesamt erscheint mir die Motordämmung beim 1.6 er Diesel deutlich besser, als beim 1.7er. Das kann natürlich aber auch an den unterschiedlichen Motoren liegen.
Also nichts, was mir schlaflose Nächte bereitet, aber was meine Neugier geweckt hat, daher die Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das irre laute Relais geht mir auch auf den Senkel. Habe es bei der Inspektion bemängelt und war nicht der erste. Antwort: ist einfach beim Neuen so.
Weiß jemand, wo das Biest sitzt und ob man es umwickeln kann? Ich höre es deutlich von links...
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Das laute klacken vom Relais gab es schon beim j11A und wurde auch zum Thema gemacht.

Je nach Relais Hersteller ist dieses Relais lauter oder leiser.

Die Aussage, das ist beim neuen jetzt so, ist eine der Aussagen wie "Stand der Technik" oder "Sie sind der erste der das Problem hat".

Da möchte man den Auskunft gebenen einfach nur "Durchschütteln"......💪

 
Oben