QASHQAI J11: Servicekosten in Österreich

#33
Bin immer bei Nissan in Ungarn, nächste Woche habe ich mein erstes Klimaservice bei meinem QQ1.6 dci Bj. 2012 mal sehen was die verlangen . Das normale Jahresservice war immer so zwischen 180-250€ (y)(y)
 
#34
Guten Tag, die Füllmenge beim Qashqai J11 wird bei ca. 500g Kältemittel liegen, wir reden hier also über evtl. € 50,- und wenn die Klima noch funktioniert ist mindestens noch die Hälfte des Kältemittels im System.
Das Hauptproblem ist die fehlende Kompetenz der Werkstätten in Sachen Klimaanlagen, wenn möglich immer zum Spezialbetrieb wenn die Anlage Probleme macht. Ansonsten die Anlage unberührt lassen ausgenommen Filterwechsel....
Aber viele Wege führen nach Rom........

mfg. hanna
 
#35
Ich glaube nicht das eine Nissan Werkstatt sein Gas irgendwo im Netz in Italien kauft die kaufen das doch auch bei einem örtlichen Zulieferbetrieb oder bei Nissan selbst, niemand hat die Zeit im Netz nach einem günstigen Gas zu stöbern, die oben angeführten Preise sind NETTO ohne MwSt., dann ist da noch Pfand auf die Flasche welche auch wieder zurück muss, dann will der Händler noch was am Gas verdienen, muss das teure KLimagerät bezahlen, ein Gerät für die Lecksuche mit Formiergas denn das füllen ohne Kontrolle ist verboten, die Schulung für den Mitarbeiter damit er mit dem Gas hantieren darf und es dem Händler überhaupt ausgehändigt wird, die Arbeitszeit usw. usw.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
#36
Bei der ersten Flasche zahlt man Pfand und dann wird getauscht. Dann mit der Mehrwertsteuer..Die Firmen zahlen keine Mehrwertsteuer. Die wird erst dem Endkunden in Rechnung gestellt.
Die Firma ist eine Intra-Community-Betreiber, und da werden alle Preise, Bestellungen und Zahlungen ohne Mehrwertsteuer verarbeitet.

Und das Gas ist eine Handelswahre, die frei eingekauft werden kann.
Also je günstiger der Einkauf, je höher der verbleibende Gewinn.
Also wird auch verglichen.
Und meine Preise sind Beispiele die im Internet schnell gefunden sind.
 
#37
Ich bezweifel das die Lageristen dafür die Zeit haben aber ok. Das macht vlcht. der kleine 5 Mann Händler, die frei Werkstatt bzw. Selbstständige aber keine großen.

Bestellt wird doch meist bei sowas wie Förch, Würth, Stahlgruber usw. wo man alles bezieht.
 
#38
Also zum Vergleich meine Freundin zahlte bei Nissan in Ungarn ca.110€ für ein Klimaservice + Pollenfilter + Desinfektion bei ihren 2 Jahre alten ASX (vor 2 Wochen)
 
#39
Guten Tag, naja wenn ich den Preis in Forint umrechne kommen schon einige Fragen auf......
Oder ist in Ungarn die Umstellung der Währung auf Euro schon erfolgt?!
mfg. hanna
 
#40
@ hanna ... in Ungarn kannst Du überall mit € zahlen,(mit Bankkarte sowieso ) kein Problem 33.000Ft , auch unsere Motorräder sind in Ungarn zum Service solange noch Garantie ist bei Yamaha und Suzuki . Abgesehen von den Kosten ist die Abwicklung hier so was von unproblematisch als in Österreich .
Alufelgen montieren und wuchten 6€ in Ö 15€ . Ein anderes Beispiel ist das Motoröl bei Nissan / Suzuki in HU ca. 10€ pro Liter keine Märchenpreise wie in anderen Ländern .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben