QASHQAI J11: Motortausch nach 40.000 km

#41
Hallo Zusammen,

mein Nissan Qashqai J11 gekauft Ende September 2015, Benziner, Automatik, Laufleistung 52000 km, letzte Inspektion März 2019 hat jetzt am 16.07.2019 einen Motorschaden!!!!

Das Auto hatte vor zwei Jahren schon eine neue Batterie bekommen (auf Garantie)da die "alte" zu schwach für das Fahrzeug war, sonst war immer alles in Ordnung. Bin sehr schokiert und verzveifelt, da ich auf das Auto angewiesen bin.

Hat jemand schon gleiche Erfahrung gemacht? Muss man da deutschlandweite Aufrufaktion starten :"Leute kauft keinen Qashqai", um andere zu warnen?

Habe schon ein Versuch gestartet mit Nissan Deutschland Kontakt aufzunehmen - ob mein Auto zu einem Händler eingeschleppt werden kann. Die Antwort hängt noch in der Luft. Jetzt muss ICH wohl versuchen einen Abschleppdienst zu organisieren!!??.

Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Was soll ich tun? Welche Chancen habe ich auf eine für mich tragbare (gebr. Motor für 7,000,- € oder ein neuer Motor für 10.000,- € kommt nicht in Frage) Lösung?

Vielen Dank für einen "günstigen" Rat.
 

hunterb52

Co-Administrator
Mitarbeiter
#44
Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Was soll ich tun?
Hallo,

ich gehe mal davon aus, daß die Inspektionen in einer Vertragswerkstatt durchgeführt wurden. Damit verlängert sich die Mobilitätsgarantie jeweils um ein weiteres Jahr. Somit wäre die Frage des abschleppens geklärt.
Bleibt die Frage, ob Du eine Garantieverlängerung abgeschlossen hast und wenn ja, was sie alles für Leistungen beinhaltet?
Die letzte Inspektion war im März, gab es da einen bestimmten Grund für, da ja weder Laufleistung noch Jahresintervall erreicht wurden?
Und wie bereits gefragt wurde, was wurde festgestellt und wie ist der Schaden eingetreten?

Gruß, hunterb52
 
#45
Hallo Zusammen,

mein Nissan Qashqai J11 gekauft Ende September 2015, Benziner, Automatik, Laufleistung 52000 km, letzte Inspektion März 2019 hat jetzt am 16.07.2019 einen Motorschaden!!!!

Das Auto hatte vor zwei Jahren schon eine neue Batterie bekommen (auf Garantie)da die "alte" zu schwach für das Fahrzeug war, sonst war immer alles in Ordnung. Bin sehr schokiert und verzveifelt, da ich auf das Auto angewiesen bin.

Hat jemand schon gleiche Erfahrung gemacht? Muss man da deutschlandweite Aufrufaktion starten :"Leute kauft keinen Qashqai", um andere zu warnen?

Habe schon ein Versuch gestartet mit Nissan Deutschland Kontakt aufzunehmen - ob mein Auto zu einem Händler eingeschleppt werden kann. Die Antwort hängt noch in der Luft. Jetzt muss ICH wohl versuchen einen Abschleppdienst zu organisieren!!??.

Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Was soll ich tun? Welche Chancen habe ich auf eine für mich tragbare (gebr. Motor für 7,000,- € oder ein neuer Motor für 10.000,- € kommt nicht in Frage) Lösung?

Vielen Dank für einen "günstigen" Rat.
Hier gibt es was zu meinem Motorschaden zu lesen.

https://www.qashqaiforum.de/threads/inoffizielle-rückrufaktion-j11a-1-2-dig-t.13310/#post-252997
 
#46
ich habe nissan Qasqai bj.2015 also keine garanti mehr.vor 4 tage einem Motorschaden ..ale vetragswerkstete in der nehe haben Betribsverien
Hat jemand vielleicht einen Rat für mich? Was soll ich tun? ich habe nur 49000 km .
 
Oben