QASHQAI J11: Motortausch nach 40.000 km

Cartman

Mitglied
Die geben auf alle 1,2er 5 Jahre oder 150tkm Garantie?? Oder nur speziell auf deinen Motor??
 

Clontarf

Mitglied
Das ist ne gute Frage. Müsste doch aber hier jemand beantworten können? Meine Info ist nur, da mein Wagen mit dem Verdacht auf Motorschaden eine Meldenummer bei Nissan hat, wäre es so falls doch nochmal Probleme auftreten.

Gruß Clon
 

Butzemann

Mitglied
Hey Leute !
Habe auch Probleme mit meinem 1,2 l Motor Bj 2016 30.000km !
Beim beschleunigen läuft der Motor sehr unruhig und hoppelt regelrecht.
Bei einer Testfahrt hat der Werkstattmeister das auch gemerkt.
Also Termin gemacht, und bei bei Abgabe meint der noch könnte länger dauern evtl.
müsste ein neuer Motor rein.
Nach einer Woche in der Werkstatt gab es die Freigabe von Nissan für eine Reperatur. Irgendwie Motor auseinander bauen Ventile reinigen usw.
Genau hab ich das auch nicht verstanden, jedenfalls vom neuen Motor war nicht mehr die Rede. Paralell hab ich dem Autohaus gesagt man solle mir mal ein Angebot machen den Wagen anzukaufen.
Doch der Verkäufer hat sich bis heute nicht gemeldet, meine Gedanken gehen dahin die wollen meinen Wagen gar nicht haben.
Ich Frage mich ob hier nicht eine Wertminderung vorliegt , wenn der nächste potentielle Käufer die Unterlagen von Nissan sieht und erkennen muss das es bereits Motorprobleme gab.
Wäre die Frage ob man ich eine zweite Meinung einholen sollte, allerdings den Werkstattbericht bzw Korospondenz zw Autohaus und Nissen gibt eh keiner raus.

Eigentlich finde ich den Wagen immer noch total schick.
Der nächste könnte wieder ein qashqai sein, aber bei dem Theater .......😐
 
A

anonymous 16353

Ehemaliger
Ich habe mich jetzt von meinem QQ getrennt und einen Q3 gekauft. Da liegen tatsächlich Weltern dazwischen, natürlich auch preislich.
Wobei der Q3 Quattro aus 2103 1. Hand Vollausstattung bis auf Leder und Audi Connect mit 31.000 km auch nur 23.000€ gekostet hat.
 

Cartman

Mitglied
Ein 60t€ Auto ist besser als ein 30t€, wäre schlimm wenn es nicht so wäre. ;)

Abe ist der Q3 nicht kleiner als der QQ??
 

BoxsterAndy

Mitglied
Leute,
Motorschäden kann es leider immer wieder mal geben. Ich hatte schon welche bei einem Motorrad von Suzuki, einem Golf 1, einem 911er Porsche (fragt bitte nicht nach den Kosten für einen AT-Motor ... 55.000 DM plus Arbeitslohn!) und einem Passat Diesel von 2008 ... es kann einen also gerade bei Fahrzeugen vom VW/Audi Konzern treffen, ist meine Erfahrung ... und ... was fahre ich ... einen Golf 7 GTD ;-)

Also erfreut Euch an dem neuen Motor und der Übernahme durch die Garantie!
 

Cartman

Mitglied
Wäre bei Nissan nicht möglich, spätestens bei einem Motorproblem ist bei den meisten Schluss auch wenn sie 10 oder 20 Jahre ohne Probleme Nissan-Kunden waren. ;)
 
Bei meiner Chefin hat der 1.2er 18.000km funktioniert dann war Schluß o_O Der Motor wurde zwar getauscht auf Garantie aber wir gaben dann die Karre nach 2 Jahren zurück . Jetzt haben wir 2 1,6dci in der Firma mit 5 Jahren Garantie . Diesel statt Benzin .
 
Oben