QASHQAI J11: Lenkrad quietscht

Stoßdämpfer vorn geben Geräusche ab

Hallo!

Seit kurzer Zeit vernehme ich Knarr-Geräusche, wenn ich z.B. rückwärts aus der Garage fahre und dabei links oder rechts einlenke. Während der Fahrt ist es nach ca. 10 Minuten vorbei. Meine Nissan-Werkstatt erkärte mir, dass diese Geräusche von den vorderen Stoßdämpfern kommen und dieser Fehler auch schon bei anderen bis zu 3 Jahre alten Fahrzeugen festgestellt und behoben wurde. Garantiefall. Da mein Auto aber knapp über 3 Jahre alt ist (27.000 KM) ist die Garantiezeit eigentlich dahin, habe aber eine einjährige Verlängerung (Gebrauchtwagengarantie).

Bezogen auf die Garantieverlängerung war sich mein Ansprechpartner aber auf einmal nicht mehr sicher, ob der beschriebene Mangel versicherungsmäßig abgedeckt ist.


Hat jemand aus diesem Forum auch schon jemand Erfahrungen gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bei mir wurde im letzten Winter die linke Seite noch auf Garantie gemacht und die Geräusche der Lenkung waren weg. Dieses Jahr ist es wieder da und ich war beim:mrgreen: ,jetzt ist die rechte Seite dran.
Nissan übernimmt aus Kulanz sage und schreibe 8€ und ich bleibe auf den restlichen ca130€ sitzen.Vielen Dank Nissan , hätten sie es damals sofort richtig gemacht , wäre das Problem schon behoben.
Was an meinem QQ schon alles dran war und die Probleme sind ja bekannt, da kommt man sich doch echt verar...t vor, so hält man keinen Kunden und begeistert ihn für einen neuen Nissan.:(
 
Hi
Ich habe auch eine Garantie-Verlängerung für 2 Jahre, das war unnötiges Geld!
Mir wurde gesagt der ganze Spaß fällt nicht unter die Garantie :poop:
Quietschen lassen oder zahlen :cry:das ist hier die Frage!
Noch eine Frage an BMG J11: Was wurde an deinem Auto gewechselt ? nur die Gummis oder auch das Domlager ?
 
Für den Mist müsste man Nissan echt vor das Gericht zerren. Dieser Mangel ist sowas von bekannt und er wird schön auf den Kunden abgewälzt. Meine Domlager Manschetten wurden kurz vor Ablauf der Garantie getauscht. Eine Seite knarzt wieder bei Temperaturen unter 0. Ich belasse es jetzt bei diesem Schrotthaufen
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
........nur die Gummis oder auch das Domlager ?
Das Domlager ist eine Einheit aus Metall und Gummi beim Qashqai.
Da kann nur das komplette Teil getauscht werden.

https://www.autodoc.de/sasic/803902...6KP2ty2bUPC_v6FWy6dOCL7zsIWrsaIcaAl16EALw_wcB

Die Geräusche kommen von der sich bewegenden Metallhülse in der Mitte die sich im Gummi mit dreht.
Abhilfe wurde durch ein geändertes Bauteil geschaffen.
Durch das behandeln mit Silikon Öl ist das Geräusch aber langfristig auch zu mindern.

;)
 
Wann wurde denn das Bauteil geändert?
Ich hatte das Geräusch.... da wurden die Teile gewechselt.
Dann, innerhalb der Garantie, wieder das Geräusch, und mir wurde erzählt, es sei wieder gewechstelt worden.
Jetzt bin ich bei einem anderen Händler und außerhalb der Garantie, nur noch die Garantieverlängerung ist aktiv.... der guckt in den Computer und stellt fest, dass beim zweiten Eingriff nix gewechselt wurde. Wäre gewechselt worden, dann hätte ich noch die Garantie auf das Ersatzteil gehabt. Und ja, die Garantieverlängerung zahlt das nicht.
Mein persönliche Besuch bei meiner alten Werstatt steht noch bevor :mad:
 
Hmmm.
Meine erste Reparatur war am 18. Jan. 2017, da wurden die Dinger gewechselt.
Die zweite Reparatur, bei der vermutlich nur Gleitmittel reingeschoben wurden, war März 2018. Das ist die Aktion die nicht im Computer zu sehen ist, da wurde also kein Garantie-Teiletausch durchgeführt.
Ich meine mich zu erinnern, dass bei der Annahme bei der 2. Rep. auch gesagt wurde "das kann doch gar nicht sein, wir haben doch die Neuen eingebaut"... aber da bin ich mir sehr unsicher.
Also hat man mir entweder keine Neue eingebaut... oder aber die machen den gleichen Ärger :oops:
 
Da es sich hier eindeutig um einen Serienmangel handelt, sollte Nissan im eigenen Interesse hier eine großzügige Kulanz an den Tag legen.
Es sei denn die möchten die geschädigten Kunden verlieren.

Jeder Hersteller kann mal von den Zulieferern defektes Material bekommen, kein Thema, nur muss dann bei Beanstandungen der Dienst am Kunden groß geschrieben werden!Da sollte dann Zeitnah und unkompliziert kostenlos getauscht werden!
 
Oben