QASHQAI J11: Klimaanlage

Das ist nicht normal, hier solltest Du das mal checken lassen.
Glaube auch nicht, daß es von der Motorisierung abhängt, ich habe den 1.6l Benziner und nach 50 Metern kommt schon kalte Luft.
Du hast doch noch den QQ+2, wie ist es denn da?

Gruß, hunterb52
Das liegt an der Leistung des Klimakompressors, das ist beim J10 QQ+2 Stand der Technik. Bzw wird immer argumentiert der QQ hätte einen so großen Innenraum. Bullshit ,die Anlage liefert keine ausreichende Leistung....unsere wurde erst gewartet. Nach 8 Jahren fehlten keine 10% ,die wohl schon ab Werk fehlten.Trotzdem muß ich die Anlage bei dem Wetter und grundsätzlich auf 16-Lo stellen damit es halbwegs kühlt. Auch stelle ich wenig Unterschied fest ob das Teil auf 16 oder zB 26 Grad gestellt wird. Von daher kann ich NoPlayBack voll und ganz verstehen...:cry::mad: Auch die einstellbare Absenkung hilft da nicht. Die Klima und das Bedienteil wurden auch xfach geprüft und waren natürlich I.O. O- Ton wäre halt kein Premium ( VW ) ;)
 
Also wenn das irgendwann mal ruhiger wird, dann bin ich beruhigt.. aber sonst gibt es ja auch zig Autos, sogar ältere, die ruhiger sind :unsure: Also für ein ganz neues Auto mit modernerem Motor, hätte ich das jetzt nicht gedacht.. Bei mir ist es also schon extrem störend.
 
Wir wahren jetzt 14 Tage in Italien und die Temperaturen lagen immer deutlich über >30°C. An der Klimaleistung gab es in all der Zeit absolut nichts zu meckern. Nach ca. 100m kommt bereits kalte Luft und die Kühlleistung war immer beständig. Selbst wenn er den ganzen Tag in der prallen Sonne gestanden hatte wurde der Innenraum schnell runtergekühlt. Eigentlich genauso wie man es erwarten sollte.Der Lüfter Motor drehte, natürlich im Stop an Go Verkehr hoch, davon war aber im Innenraum kaum etwas mitzubekommen. Es handelt sich um den 1.3 Dig-T mit 160PS.
 
@hunterb52: Falls du mich meinst.. nein ich habe keinen QQ+2. Und die Prüfung der Anlage hat ja stattgefunden. Es fehlte nur 10g, es gab keinen Fehlercode, und beim Test war es natürlich keine 40° und die Klima hat sich von ihrer besten Seite gezeigt ;-)

@Unfassbar: Die Wunschtemperatur hatte ich noch nie verstellt, das kann ich ja mal testen. Vielleicht denkt ja irgendein Sensor es wäre kühl genug...
 

hunterb52

Co-Administrator
Mitarbeiter
Gut wir hatten hier keine 40 Grad sondern nur 38- 39 Grad. Auto steht bei mir den ganzen Tag in der Sonne, wenn ich dann gegen 15 oder 16 Uhr losfahre, kommt nach 200 -300m kalte Luft, solange habe ich die Fenster offen. Bis die Innentemperatur dann wirklich runten gekühlt ist, brauchts dann halt 4 bis 5 km. das liegt aber auch daran, dass der ganze aufgeheizte Kunststoff im Innenraum (Armaturenbrett) runtergekühlt werden muss. Ich bin mit der Leistung top zufrieden.

Gruß Peter
 
Ich vermisse schmerzhaft das gekühlte Handschuhfach aus meinem alten J10. Hat jemand schon mal daran gedacht, eine der Luftdüsen zu benutzen und per Schlauch eine Kühlbox damit zu bedienen?
Kann man die Lüftungsgitter-Mimik einfach entfernen um da ein Rohr einzustecken?
Irgendeine andere Idee, wie und wo man am einfachsten einen der Kanäle abgreifen und umleiten könnte?
 
Oben