QASHQAI J11: J11 klackern aus dem Motorraum

Der weiße Qai

Mitglied
Hab mich ehrlich gesagt nicht mit viel Testen auf Fehlersuche begeben. Nur soviel: drehzahlunabhängig...bei 1500 U/min und auch höher. Ich hatte echt einen bestimmten Gaspedaldruck ausgemacht, bei dem das Geräusch dann sofort einsetzt, mehr Gas darüber oder weniger, höre ich nichts...
 

Der weiße Qai

Mitglied
Hab nun das Auto zurück. Dieses Zischen oder Pfeifen bei 1.500 U/min und bestimmter Gasstellung hörte natürlich der Mechaniker nicht! Zum Glück aber sein Kollege😁! Als wir einen baugleichen Werkstatt-QQ zur Gegenprobe führen: das gleiche Geräusch! 🤔 Also, der Freundliche geht von einem Luftstromgeräusch evtl.für den Turbo o.ä. aus. Ist für mich erstmal okay, werde weiter im Ohr behalten. Das Rattern des Lüfters stellte sich als ein fehlerhaft verbauter Pollenfilter heraus, wo das Lüfterrad daran das Geräusch verursachte. 70€, die ich vom Händler wieder zurückerstattet bekam. Alles gut soweit.
 

Bastos

Mitglied
Hallo zusammen. Bei meinen nissan QQ BJ 2015 und 39000 runter kommt vorne rechts ein rasseln beim fahren. Meine anschluss garantie ist in April 2019 abgelaufen. Alle wartungen und inspektionem wurden bei nissan gemacht. Nun wurde festgestellt das der steuerkettenspanner defekt ist. Morgen hab ich ein Termin bei nissan und die werden sich das angucken. Wie gut stehen meine Chancen auf kulanz seitens nissan? Ich habe den waagen letztes jahr gekommt und 17000 euro bezahlt. So eine teure Reparatur kann ich mir im Leben nicht leisten.. Bin so verzweifelt in moment
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Also ist der hier bereits besprochene Sachverhalt eingeteten.

Als erstes muss der Nachweis der regelmässigen Wartung geführt werden.
Dieser beinhaltet ein lückenloses Service Dokument für alle Wartungen.

Wenn das bei Nissan gemacht wurde sehr Gut, wenn nicht, dann ein Nachweis der Wartung nach Hersteller Vorgabe der Werkstatt die das alles gewartet hat. Natürlich aus Sicherheit schriftlich bestätigt.

Dann der Hinweis auf den inoffiziellen Rückruf von Nissan.


Kulanzantrag stellt die Nissan Werkstatt.
Je besser der Händler das begründet, je besser die Aussicht auf Erfolg.

Was sagt der Verkäufer des Fahrzeugs zum Schaden ?
Und würde dieser sich auf Kulanz beteiligen ?
War es ein Händler oder eine privat Person ?
Ein Nissan Händler oder ein Freier Fahrzeughandel ?

Die Aussichten auf Kulanz hängt von zu vielen Faktoren ab, die erst geprüft werden sollten.

Da brauchst Du schon ein wenig Glück und Ausdauer und die guten Argumente aus dem internen Rückruf zum Motor.

:oops:

Nachtrag
Weitere Infos zum Motortausch gibt es auch hier...

 
Zuletzt bearbeitet:

Bastos

Mitglied
Der Verkäufer geht nicht ans Telefonieren und ist ne private Person.

Also alle wartungen und inspectionen wurde bei nissan gemacht. Die letzte war april 2018. Das kann ich auch alles nachweisen.
 

Bastos

Mitglied
Jo heute mit den Verkäufer telefoniert und er sagte mir da ja die letze wartung letztes jahr in Februar war, wär sie schon überfällig und ich könnte da probleme bekommen. Ich sagte dann das eine wartung bzw inspection jedes jahr oder ab eine km Leistung von 15000 gemacht werden muss und ich das auch noch vor hätte, wenn ich die 15000 erreicht hätte. Ich habe noch 1000 km um auf 15000 zu kommen. Er sagte mir aber auch das nissan generell auf den motor 5 jahre Garantie gibt oder unter 100000 km. Mein wagen ist 4 jahre alt und 39000 km gelaufen. Glaubt ihr das wird klappen mut der kulanz?
 
Oben