QASHQAI J11: Innenraumfilter

A

anonymous

Ehemaliger
So , habe heute einen Aktivkohlen-Innenraumfilter ( Mann CUK 25 012 ) gekauft , der Wechsel war in 5 Minuten erledigt . Gut ist dass der M+H Filter Längslamellen hat und nicht wie der originale Quer . Man bekommt den originalen ohne ihn zu zerstören gar nicht raus was aber eh egal ist , der neue dank Längslamellen war im nu drin :)
 

DonnyDepp

Mitglied
Zum Glück habe ich noch den Thread hier gefunden, hätte fast auf der linken Seite alles abgeschraubt. :D

Da haben die Japaner beim J11 wohl doch mitbekommen, dass es in Europa viele Linkslenker gibt.

Ich wollte auch auf einen Aktivkohle Filter wechseln.
Ist da serienmäßig nur ein normaler Filter verbaut?
Viele Autos und Roller stinken so extrem, muss ziemlich oft auf Umluft stellen oder die Lüftung komplett ausschalten.
 

orea1

Mitglied
Beschreibung Austausch Innenraumfilter / Pollenfilter

Ich habe gestern auch mal meinen Innenraumfilter / Pollenfilter ersetzt nach ca. 2 Jahren und ca. 31tkm.
Habe dabei ein paar Bilder gemacht und eine kleine Beschreibung verfasst für Leute die den selber tauschen möchten und 50,-EUR sparen.:mrgreen:

Anleitung Austausch Innenraumfilter
 

Mane

Mitglied
Verschimmelten Pollenfilter beim J11

@orea1,
habe auch den Pollenfilter gestern bei der Jahresinspektion gewechselt bekommen, nur war meiner erst 18,500 Tkm drin, der sah wirklich schlimm aus, und war verschimmelt, kannst du mir da was dazu sagen.

Hat noch wer verschimmelten Pollenfilter beim J11
 

orea1

Mitglied
Bei meinem war jede Menge Staub und Schmutz drinnen (alles grau verfärbt).
Sah zwar optisch sehr gammelig aus, aber verschimmelt war der nicht!
Schimmelbildung ist meist durch Feuchtigkeit verursacht!!!
Entweder ist in der Lüftung Wasser eingedrungen oder die Klimaanlage ist falsch bedient worden und es kondensiert zu viel Wasser im Lüftungsschacht.
 

Mane

Mitglied
Verschimmelten Pollenfilter beim J11

Hallo, wie kann eine Klimaanlage falsch bedient worden sein?
Der Meister in der Werkstatt hat gesagt das er die Erfahrung gemacht hat das der Pollenfilter bei Allergiker alle 1/2 Jahr gewechselt werden und bei normalen alle Jahre und die regelmäßig zu Schimmel neigen.
 

orea1

Mitglied
Die meisten Autofahrer schalten ihre Klima über die Monate eigentlich nicht aus sondern laufen immer mit.
Dadurch bildet sich Kondenswasser/Feuchtigkeit im Lüftungssystem, dann modern kann und dann auch dementsprechend richt, wenn die Lüftung angeht.


Laut jedem Autofachmann sollte man die Klima ca. 3-5 Minuten vor Fahrtende ausmachen, damit Restfeuchtigkeit mit der Lüftung entweichen kann. Somit wären die Lüftungskanäle trocken bei Fahrtende ;)


....aber wer macht das schon ;)
 
Oben