QASHQAI J10: Hoher Ölverbrauch

#31
Bei LPG sind die Temperaturen im Verbrennungsraum höher was zu Verschleiß der Ventilschaftdichtungen führt dadurch wird zu 90% der Ölverbrauch kommen . Bei einem Saugbenziner sollte das kein Problem darstellen die zum wechseln beim Mechaniker des Vertrauens .
Öl würde ich max 10W40 einfüllen A3/B4 mit RN700 wie zb das MANNOL Classic 10W-40 Diesel & Benziner Motoröl 5Liter um ca. 15€/5L .
 
#32
Welche Öl meinen Sie wäre das beste in meinen Fall? Also ein 10 W 40 ist besser als 5 W 30? Verstehe ich richtig?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#33
10W40 ist von der Viskosität etwas höher dh. "dicker" was wiederum bedeutet das es "langsamer" fließt . Ansonsten darauf achten das die Spezifikation stimmt RN0700 bzw. A3/B4 .
Ich würde das ganze dann mal beobachten ob sich was ändert im Verbrauch .
Das Mannol gibts 4 x 5Liter um 14€ pro Kanister Versandkostenfrei zB.
 
#34
Danke. Hab jetzt erst mal auf schnelle einen von liquid moly, RN0700 geholt. 10W40..
2.4 Liter ging rein. Bis fast genau über den Punkt von Stab.. Hab KM Stand notiert und kontrolliere jetzt so alle 150-200 km.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#35
Ist denn eine FlashLube-Anlage verbaut ? Denn die hilft ja schon ein wenig gegen die hohen Verbrennungstemperaturen. Ich habe damals ganz schlichtes 5W40 aus dem Baumarkt für 16€ genommen, weil er sowieso mehr Öl als Gas verbrauchte o_O. Aber der hohe Ölverbrauch war schon der Vorbote zu dem Steuerkettenschaden damals.
Viele Grüße Mainy
 
#36
FlashLube... Ist das diese extra behälter die in Motorraum eingebaut haben? 800 ml oder so passt rein. Wenn ja. Ja habe ich. Der hat ganz normale Verbrauch.
Ich habe ja schon mein qq seit 8 Jahren. Und seit ca. 5-6 Jahren LPG Anlage. Mir ist seit 2jahren schon aufgefallen das mei. Öl Verbrauch steigt. Aber damit meine ich wenn damals 1 Liter auf 2000-3000 km war.. War dann 1 Liter auf 2000.. Bis ich vor 6 Monate gemerkt habe das es ganz schnell leer ging. Wie oben beschrieben habe heute 10w40 rein und km stand markiert.. Bin gespannt wie viel Verbrauch ich jetzt habe..
Was würde mit die Steuerkettenschaden kosten? So ca....
Der Österreich08 meine wenn ich richtig verstanden habe es könnte auch der Ventilschaftdichtungen sein. Werde nach meine Verbrauch Kontrolle dann bei Werkstatt beides erwähnen und schauen was der sagt.. Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#37
Naja zwischen Ölverbrauch und Steuerkettenverschleiß gibts keinen Zusammenhang . Die Kette würde ein Geräusch verursachen das mehr und mehr akustisch wahrnehmbar wird . Steuerkettensatz + Ventilschaftdichtungen kosten ca. zusammen 135€ Nur die AZ wird in DE teuer ausfallen .
 
#38
Es gibt vielleicht doch einen Zusammenhang zwischen Steuerketten Problemen und hohem Ölverbrauch bzw. Ölverlust:

Übermäßiger Verschleiß bei der Steuerkette wird oft entweder durch Konstruktionsfehler der Kette oder durch einen defekten Steuerkettenspanner verursacht. Der Steuerkettenspanner braucht einen korrekten Öldruck, nur dann spannt er die Steuerkette richtig. Wenn der nicht immer vorliegt, arbeitet der Spanner nicht richtig und die Steuerkette verschleißt schneller.
Eventuell ist das auch hier das Problem. Reine Vermutung, ich weiß...
 
#39
Guten Tag, zwischen Steuerkettenverschleiß und dem genannten Ölverbrauch besteht sicher kein Zusammenhang, aber keine seriöse Fachwerkstatt wird bei dem starken Ölverbrauch die Ventilschaftdichtungen erneuern ohne sich die Ventile und den Zylinderkopf anzusehen und dabei einen Blick auf die Kolben und Zylinder werfen. ( evtl.Verkokung )
mfg. hanna.
 
#40
Hallo,
Ich habe ein Qashqai J10,AEQ 1329. BJ 5/2011. Momentan mit 157.000 Km.
Hatte den damals als neuwagen. Habe heute Tüv nicht bestanden.
1. 8.2.1.2a motormanagement-/ Abgasreinigungssystem CO gehalt im erhöhten leerlauf nicht in ordnung.
2. 8.2.1.2c motormanagement-/ Abgasreinigungssystem Lambda bei erhöhter Leerlauf nicht in ordnung.

Zur Info. weiss nicht ob relevant.
A: Ich fahre seit ca. 130.000 mit LPG.
B: Seit ca. 6-8 monaten ist mir aufgefallen das mein ÖL verbrauch gestiegen ist. denke ca. 3 Liter / 1000Km
habe vor ca. eine Wochen 10W 40 Öl anstatt 5w 30 rein gemacht und KM stand aufgeschrieben. ( habe noch nicht kontroliert ob es gesunken ist )

was meint ihr an was könnten die Mängeln von Tüv sein ? also punkt 1 und 2 ..

wäre sinnvoll wenn ich zu normale werkstatt gehe oder zu den der mir den LPG eingebaut hat ?

meine werkstatt wo tüv gemacht habe meinte esn kann auch sein wenn die den Fehler speicher leeren dann alles i.o. wäre,,
er meinte soll Termin machen so das die es untersuchen können.

was meint ihr ?

Danke und Gruß Jiji
 
Oben