QASHQAI J10: Hilfe kann mein Auto nicht mehr starten

Alex78

Mitglied
Guten Tag Lieber Gemeinde
Ich hab ein Problem mit meinem Qashqai. Angefangen ist es mit Ausfall Rückfahrlicht auf beiden seiten. Ich habe die beide Lampen und Rückfahrlicht-schalter ausgetauscht. Es hat nichts gebracht. Unter der Motorhaube hört, man bei anlegen der Rückwärtsgang, ununterbrochenes Piepton bis der Rückwärtsgang wider ausgeschaltet wird.
Danach habe ich die Sicherungskasten aufgemacht um denn F14 Reverse Light Sicherung zu überprüfen. Dabei, um leichter dadran zu kommen, habe ich temporell die Stecker CM und MN raus gezogen. Der F14 Sicherung war IO. Die benannte Stecker (CM, MN) habe ich wieder zurück eingesteckt. Seit dem aber Startet der Anlasser nicht mehr. Ich meine bei schlüssel Position "START" wird nur Radio deaktiviert. Von Anlasser kommen keine Magnetschalter knacken Geräusch oder Motorgeräusch. Die folgende Sicherungen bei Angeschalteten Zündung haben keine Spannung F1 bis F5 und F14 bis F19. Kann mir jemand mit einem Rat helfen?
Danke voraus.
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Zuerst würde ich den Sicherungskasten im Motorraum auf eine defekte Sicherung Prüfen.

Dann die Batterie abklemmen.


Also Pluspol abklemmen dann Minuspol abklemmen.

Dann den Plus Pol des Fahrzeugs an einen Minuspunkt des Fahrzeugs halten.

Nicht
an den Minuspol der Batterie!!!!!!!!

Es reichen 10 Sekunden.

Dann 10 Minuten warten ,und dann die Batteriekabel wieder normal an die Batterie anschließen.

Plus an Plus ,Minus an Minus.

Dann sollte alles wieder funktionieren und der QQ starten.

Info kommt aus einem anderen QQ Forum.

Radiocode sollte vorhanden sein und alles ohne Garantie auf Erfolg und mit Eigenverantwortlichkeit!!!!
 

Alex78

Mitglied
Danke für eine Schnelle Antwort Dickschnautze.
Die Sicherungen habe ich sofort alle einzeln raus genommen und mit Ohmmeter geprüft. Hab keine defekte gefunden. Plus und Minus von dem Fahrzeugs zusammen zu schlisse, nicht von Batterie ;), hab gerade ausprobiert. Hat leider keine erfolg. LG Alex

Gibt es noch irgend wo vereinzeln Relais oder Sicherungen die in der Liste nicht aufgelistet?
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Nein eigenlich nicht.

Das was mir als einzige Möglichkeit noch einfällt ist, das der QQ sich durch die Spannungsunterbrechung im Auslieferungsmodus befindet.

Zum Transport oder im Verkaufsraum wenn er ausgestellt wurde.

Wie dieser deaktiviert werden könnte, kann ich nicht sagen....
 

manwald

Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß und hoffe, von euch Cracks hier noch einen wertvollen Tipp zu bekommen.

Mein Nissan Qashqai-I 1.6 16V dCi (J10) aus 03/2012 begann ziemlich genau vor einem Jahr damit, auf einmal nicht mehr anzuspringen.
Die Batterie war nicht leer, die Kontrollleuchten funktionierten alle, aber der Wagen ging einfach nicht mehr an, natürlich als ich unterwegs war.

Der ADAC schleppte mich dann zu einem Nissan-Vertragshändler und meinte, dass ich möglicherweise ein Problem mit der Wegfahrsperre hätte.

Was mir bein den erfolglosen Startversuchen auffiel, ist, dass die Tachonadel "zitterte", als der Wagen nicht ansprang. Und das sollte leider auch noch weitere Male passieren.

Hier ist einmal die Werkstatt-Historie zum Nachlesen:

1) Abgabe des Fahrzeugs am 18.02.19 mit der Beanstandung: Wegfahrsperre wird angezeigt und Fahrzeug startet nicht. Fertigstellung des Wagens war am 21.02.19. Durchgeführte Arbeiten: Fehler Speicher ausgelesen, Steckverbindung an der Antenne Wegfahrsperre gereinigt und nachgebogen.
2) Abgabe des Fahrzeugs am 08.03.19 mit der Beanstandung: Wegfahrsperre wird zeitweise als Fehler angezeigt und startet dann auch nicht. Fertigstellung des Wagens war am 21.03.19. Durchgeführte Arbeiten: Fehlerspeicher ausgelesen, Antenne Wegfahrsperre ersetzt
3) Abgabe des Fahrzeugs am 29.04.19 mit der Beanstandung : Fehler Wegfahrsperre aktiv. Fertigstellung des Wagens am 10.05.19 und Abholung am 07.06.19. Durchgeführte Arbeiten: Batterie über Naht geladen. Diverse Startversuche vom 30.04.19 bis zum 10.05.19 durchgeführt. Ergebnis in Ordnung.

Leider ist jedoch gar nichts in Ordnung. Der Wagen steht nun schon seit einigen Monaten bei mir zu Hause (aufgrund eines Firmenwagens benötige ich ihn aktuell nicht) - und springt nicht mehr an.

Ich habe nun noch einmal die Starterbatterie ausgetauscht, daraufhin sprang er - einmalig - noch einmal an. Aber das war's auch schon wieder. Im Moment geht wieder einmal gar nichts :-(

Habt ihr noch eine Idee für mich, was ich noch tun kann? Oder wird das eine richtig teure Kiste?

Bin für eure Hilfe wirklich richtig dankbar!

Viele Grüße und bleibt alle gesund
Mischa
 

hanna

Mitglied
Guten Tag, klemmen Sie die Batterie über Nacht nochmals ab und versuchen das Fahrzeug danach zu starten.....
mfg. hanna.
 

Unfassbar

Mitglied
Hallo,
das klingt sehr nach Batterieproblem. Wenn die Tachonadel beim starten rumzittert, deutet das darauf hin.
-Anderen Schlüssel ausprobiert ? Batterie an den Schlüsseln getauscht?
-Werkstatt Massepunkte (speziell am Motor unten, gammelt gerne), Lichtmaschine, Spannung,Spannungsabfall evtl. beim starten gemessen, Ladestrom gemessen geprüft ? Oder nur Fehlerspeicher ausgelesen und versucht Fehler WFS zu beheben. Batteriespannung nach der Standzeit in Abständen gemessen (Fremdverbraucher?)
-Startschwierigkeiten immer am selben Ort oder unabhängig davon? Evtl. Störeinstrahlung WFS
 

hunterb52

Co-Administrator
Teammitglied
3) Abgabe des Fahrzeugs am 29.04.19 mit der Beanstandung : Fehler Wegfahrsperre aktiv. Fertigstellung des Wagens am 10.05.19 und Abholung am 07.06.19. Durchgeführte Arbeiten: Batterie über Naht geladen. Diverse Startversuche vom 30.04.19 bis zum 10.05.19 durchgeführt. Ergebnis in Ordnung.
Würde auch die Batterie oder Massepunkte vermuten. Schau doch mal, ob auchb die FIAMM Batterie verbaut ist. Diese sorgte für viele Probleme.
Und wenn es noch die erste Batterie ist, leidet die Kapazität, zumal das Auto auch wenig genutzt wird. Ein Batterietausch könnte da schon helfen.
Hat denn das die Werkstatt nicht in Erwägung gezogen?
 
Oben