QASHQAI J11: empfindliches Fahrwerk, Probleme mit der Stoßdämpfung

#51
Ah, okay. 66.000 km ist aber nicht sooo viel für die Stoßdämpfer. Seltsam... Fährst Du oft voll beladen oder über schlechte Almwege? :)

Ich würde wieder das Modell nehmen, das auch original montiert war, denn das ist seitens Nissan am besten auf die Federn und Stabis abgestimmt und Du erhältst nach dem Tausch wieder die gleiche Abstimmung wie vorher.
Nein, Du brauchst ausser den Stoßdämpfern keine anderen Teile wie Domlager, Federn oder Stabis zu tauschen. Es sei denn, der ÖAMTC hat dies vorgeschlagen. Aber danach hört es sich ja nicht an.
 
#52
Es ist nicht viel. Ich hatte bestimmte "schlechte ALmwege" und bin vor kurzem über zwei Löcher voll mit dem Wasser drübergefahren. Danke vielmals für die Tipps.

Von Alternativen kannst du mir gar nichts vorschlagen?
 
#53
Hallo @sheha ,

leider nein. Kann Dir nichts vorschlagen, weil ich bei meinem damaligen Qashqai keine Stoßdämpfer tauschen musste und auch keine Erfahrungen mit Dämpfern für den Qashqai habe. Sorry !
(Beim Mazda MX-5 könnte ich Dir gute Tipps geben ... :D )

Hier im Forum gibt's aber User, die das Fahrwerk ihres Qashqai verändert haben. Vielleicht haben die gute Tipps für Dich aufgrund eigener Erfahrung?
 
Oben