QASHQAI J10: Dämmmatte Motorhaube

QQMAN

Mitglied
Es gibt auch Meterware für Selbermacher. Z.B. bei ADMS. Das sollen hochwertige
Matten sein, die sogar noch besser dämmen als das Zeugs, dass die Hersteller
verwenden. Nur mal so als Denkanstoß.
 

Biker1200

Mitglied
Wie schon gepostet wurde, war hier der Marder am Werk und in diesem Thread findest Du sicher einige Tips-

In meinem Beitrag #37 gibt es einen Link, der Dir auch weiter hilft.
Moin eigentlich bin ich der Meinung das dies kein Marder sein könne,da alles andere nicht in Mitleidenschaft gezogen worden ist.Natürlich kann ich mich auch irren und der Marder wurde eventuell gestört.Was ja auch nicht ausgeschlossen ist,jedenfalls habe ich so einen Zustand auch schon an unserer Vorgängerfahrzeug gesehen (Renault Laguna 2 Ph1).
Auch dort konnte ich keine Spuren vom Marder feststellen,es müßten doch dann irgendwelche Schäden an Gummiteile oder ähnliches vorhanden sein.Wie gesagt bis jetzt ist nichts zu erkennen oder zu sehen bzw. zu merken.
Deinen (@hunterb52) Link habe ich schon beachtet,bin aber auch irgendwie nicht fündig geworden,vielleicht kannst Du mir ja etwas auf die Sprünge helfen. ;)
Auoverwerter sind hier leider sehr wenig gesät,den größten den ich kenne ist bei Norderstedt. Dort war ich auch schon vor Jahren und da habe ich noch in Hamburg gewohnt,jetzt bin ich 140 km Nordwestlich von Hamburg wohnhaft.:)
In Bremen gibt es auch nicht so wirklich viele Schrottverwerter,nur einen und der weiß dies ganz genau (was auch seine Preise wiederspiegeln :().
Habe gestern (14.September 2020) bei den hiesigen "Freundlichen" angerufen und dieser meinte was von knapp 130 € :sick:,was ich doch sehr happig finde.
 

Biker1200

Mitglied
So habe eben mal etwas genauer nachgeschaut und konnte noch etwas von der Dämmmattematerial aus dem Motorblock bzw. neben diesen was rausholen.
Habe ein paar Fotos gemacht,also irgendwer hatte es sich da ganz schön bequem gemacht im Motorraum. :unsure: :(
DSC00221.JPG DSC00222.JPG DSC00223.JPG

Da es diese Dämmmatte nur für sehr viele Teuronen gibt (ab cirka 130€) und diese auch nirgendswo beim Autoverwerter zubekommen ist,werde ich wohl in der Bucht so eine selbstklebende Isolierschallmatte nehmen.Eventuell klebe ich diese dann auf der Rückseite von der orginalen Dämmmatte rauf und das Loch werde ich dann einfach nur "auffüllen".Dies wäre jetzt erstmal mein erster Plan,natürlich sollte es schon eine feuerhemmende Matte sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Decoybird

Mitglied
Moin,
also ich würde mir in der Bucht ein stück der selbstklebenden Matte bestellen.
Als nächstes würde ich das Loch, das der Marder gefressen hat, rechteckig ausschneiden und nur dort ein stück einkleben.
Es soll doch nur den Schall dämmen und nicht irgendwo auf einer Ausstellung für "Motorhaubenunterseite" einen Preis gewinnen.

Gruß DECO
 
Oben