QASHQAI J10: Blinker blinkt nach

Udo2009

Mitglied
Stimmt... 21.10.16 wurde der Blinkerhebel ausgetauscht - jetzt bei dem feucht-kalten Wetter geht es wieder los. Morgens beim allerersten Blinken blinkt es nach - dann ist den Rest des Tages Ruhe...
 

annie

Mitglied
Hallo,
hat jemand eine Teilenummer von dem Blinkerhebel? Oder gibt es ihn nur bei Nissan direkt? Ich finde bei kfzteile24 nichts, nur gebraucht bei eBay, aber dann kann ich ja auch meinen behalten...
Garantie ist leider lange um, J10, 7 Jahre alt, Problem besteht jetzt den zweiten Winter. Letztes Jahr hab ich noch gedacht, ich bild mir das ein und "kann ja mal vorkommen". Jetzt sehe ich, dass es ein so häufiges Problem ist.
 
Moin Moin,
auch, wenn dieser Thread schon ein paar Monate auf dem Buckel hat und dieses mein erster Beitrag in diesem Forum ist, möchte ich das Thema des Nachblinkens noch einmal aufgreifen. Für den Fall, dass ich mit meinem Text hier verkehrt bin, bitte ich um Verschieben.
Auch wir haben seit einiger Zeit das Nachblinken bei unserem Qashqai Baujahr 2013. Wir sind dann zu unserem Händler gegangen, und haben
ihm die Problematik geschildert., daß nach dem Abbiegen und des Einrasten des Blinkers der Blinker 3-4 Mal nachblinkt.
Nach einer Probefahrt, wo das Problem zum Glück auch einmal aufgetreten ist, hat der nette Herr uns geagt, daß er ziemlich sicher ist, dass es
am XXX (das Wort fällt mir jetzt leider nicht mehr ein) liegt und wir trotz unserer Garantie uns an der Rechnung beteiligen müssen.
Im Vorwege haben wir ihm erzählt, daß wir im Forum gelesen haben, dass dieses Problem häufiger auftritt. Seine Reaktion darauf war, dass zu
99% im Forum nur Blödsinn steht. Da hatte ich innerlich meinen ersten Lachflash.
Nun hat der nette Herr einen Kostenvoranschlag bei der Garantiestelle eingereicht und wir müssen es komplett bezahlen, da der
Lichtschalter nicht in die Garatie mit reinfällt.
Und hier nun meine Fragen:


1. Was hat der Lichtschalter mit dem Blinker zu tun?
2 .Ich lese hier häufiger etwas von Blinkschalter. Da das beim Qashqai häufiger auftritt, dass er nachblinkt müsste es doch eine kostenlose
Reparatur seitens Nissan geben, oder sehe ich das verkehrt?
3. Die Kosten für das Ersatzteil belaufen sich auf 400,- Euronen ohne Arbeitsstunden etc. Was wäre, wenn ich auf eine Reparatur verzichten
würde und es kommt durch das Nachblinken zu einem Verkehrsunfall?? Trage ich dann eine Mitschuld?

Über Erfahrungsberichte in letzter Zeit wäre ich dankbar und verbleibe mit hanseatischen Grüßen aus dem schönen Hamburg
 

Udo2009

Mitglied
Der Blinkerhebel wird ersetzt. Hatte ich auch schon mal. 2016 wurde der Blinkerhebel ersetzt.

Bildschirmfoto 2019-12-20 um 14.27.24.jpg

Kosten insg. 148,29 € inkl. Märchensteuer. In der Rechnung steht auch Schalter, obwohl es der Blinkerhebel war...

Die Kosten von 400 Euro halte ich für eine Unverschämtheit! Inzwischen habe ich das Nachblinken wieder, auch der neue Hebel ist "verschlissen". Mal sehen, ob ich's nochmal machen lasse....

Du schreibst Qashqai von 2013 und nichts dazu wann gekauft und ob evtl. mit Gebrauchtwagengarantie. Bei Kauf in 2013 war die Garantie dann in 2016 um...

Du kannst das Bild gern ausdrucken und Deinem Händler zeigen und ihn dann mal fragen, wie er auf 400 Ocken kommt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Gekauft haben wir ihn im März 2018 mit einer 1001 Tag Garantie. Das heisst, wir müssen alle halbe Jahr zu einer Garantie-Inspektion. Und in
den Unterlagen sind auch alle Bauteile aufgeführt, die in die Garantie mit reinfallen. Natürlich fallen Blinkschalter nicht damit rein.
Ich frage mich nur, warum in der E-Mail etwas von Lichtschalter steht ??? Und, was ich mich noch frage, ist, warum wird dies nicht aus Kulanz von
Nissan behoben?? Aber, ich denke wohl zu naiv in diesem Fall
 

Udo2009

Mitglied
...warum in der E-Mail etwas von Lichtschalter steht...
Das ist bestimmt missbräuchlich ausgedrückt... Wie gesagt, in meiner Rechnung steht ja auch "Schalter" und es wurde definitv der Blinkerhebel ersetzt (siehe ausgeführte Arbeiten...). Und es ist definitv der Blinkerhebel, wenn der Blinker nach Rückstellung nachblinkt. Ist ja hier im Forum schon ein paar Mal fällig geworden... - und streng genommen ist der Blinkerhebel ein Schalter mit drei Stellungen: AN - AUS - AN
...wir müssen alle halbe Jahr zu einer Garantie-Inspektion....
Sowas nenn' ich Abzocke...
...warum wird dies nicht aus Kulanz von Nissan behoben??...
a) der Wagen ist schon ein paar Jahre aus der (Werks-)Garantie raus
b) es handelt sich nicht um eine Sache von mehreren Tausend Euro, wie z. B. ein neuer Motor
c) es tritt zwar häufig(er) auf, aber nicht bei ALLEN J10 ...
...ich denke wohl zu naiv in diesem Fall...
(y)
 
Zuletzt bearbeitet:

hunterb52

Co-Administrator
Teammitglied
3. Die Kosten für das Ersatzteil belaufen sich auf 400,- Euronen ohne Arbeitsstunden etc.
Hallo Hamburger Jung,

Udo hat ja schon umfassend geantwortet. Was der Schalter kostet, siehst Du an der Rechnung und das würde ich Deinem Händler mal unter die Nase halten. Er soll doch mal erklären, wie er zu so einem Kostenvoranschlag kommt.
Wie ist das mit der Garantie, beinhaltet die evtl. eine Werkstattbindung? Wenn nicht, geh zu einem anderen Händler oder Werkstatt.

Gruß, hunterb52
 

Hilmi

Mitglied
Ich denke der Händler redet vom Lichtschalter weil der Blinkerschalter auch gleichzeitig der Lichtschalter ist falls das beim J11 noch so der Fall ist wie beim J10.
 
Oben