QASHQAI J11: automatische Heckklappe

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Da wird aber der Kofferraum "nur" geöffnet und das rein mit der Kraft der Gasdruck Federbeine
Kein elektrisches öffnen und schließen da kein Antrieb an der Heckklappe?
 

hanna

Mitglied
Guten Tag, sehe ich auch so! In der Beschreibung wird auch m.E. auf das vorhandene Öffnungssystem hingewiesen.......
Die eigentlichen Kosten für den Antrieb usw. sind nicht berücksichtigt, also wird das „Ganze“ mit Einbau bei € 650,- liegen.
mfg. hanna
 

Murx

Mitglied
Gem. dem Video wird die Heckklappe auch durch Fußbewegung wieder geschlossen. Bin mal gespannt. Werde dann weiter berichten.
 

Murx

Mitglied
Unter den Bewertungen steht aber auch ein Mercedes Fahrer, der auch keine elektrische Heckklappenvorrichtung hatte.
Ende nächster Woche weiß ich vielleicht mehr und werde dann genaueres dazu mitteilen.
 

Homer/T

Mitglied
Dieser Mercedes-Fahrer hat einen GLE 400 Coupé. Und selbiger hat die elektrisch öffnende Heckklappe immer serienmäßig mit Betätigung per Taste an der Heckklappe (Preislisten-Code 890). Die Betätigung über den Zündschlüssel (nur Schließen) gibt es nur in Verbindung mit Keyless-Go als Sonderausstattung (Preislisten-Code 893). Eine Betätigung per Fuß-Annäherungssensor ist von Mercedes überhaupt nicht lieferbar, daher hat sich der Kommentarschreiber die Lösung von PEKATRONIC einbauen lassen.

Dennoch erfolgt die Öffnung der Klappe beim GLE 400 Coupé serienmäßig per elektrischer Betätigung.
 

Udo2009

Mitglied
Jau, unser Mietwagen letztes Jahr in Schottland (C220) hatte auch elektrisch öffnende Kofferraumklappe. Muss wohl mal versehntlich auf die Taste gekommen sein - als wir zum Parkplatz zurückkamen, war der Kofferraum offen....
 
Oben