Alle: Auto-Videokamera (Dashcam)

MainCoon

Mitglied
Habe mir diese DashCam hier ausgesucht: iTracker DC-A119S GPS mit SONY STARVIS IMX291 Sensor und 2 Megapixel, 135° Weitwinkelobjektiv, Videoauflösung: 1920x1080 @ 60/30fps, 1280x720 @30fps, ohne innere Batterien, dafür Super-Kondensatoren für 20s Nachlauf - denkt mal an die hohen sommerlichen Temperaturen...

Man beachte auch den Preis bei aller Meckerei.
Was hat die Kamera denn nun gekostet ?
 

gangzta

Mitglied
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einer guten Dashcam, hat schon jemand so eine verbaut oder irgendwelche Erfahrungen damit ?

jabriel Nissan Qashqai - Dashcam

BigBigRoad Nissan Qashqai - Dashcam

Also die Dashcam vom Verkäufer jabriel ist zwar hochwertiger (siehe SPEZIFIKATIONEN) als die vom BigBigRoad, allerdings hat die vom BigBigRoad: CE, CF und RoHS - Zertifikate (echt oder fake), und die vom jabriel (laut seiner Aussage) leider hat keine dieser Zertifikate.
 
Zuletzt bearbeitet:

MainCoon

Mitglied
Ich habe eine Apeman C 860 installiert. Und bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Qualität der Aufnahmen. Das System hat auch eine rückwärtige Kamera, die über die Frontkamera parallel gesteuert wird und aufzeichnet. Dazu ist mir aufgefallen, dass die Frontkamera mich etwas diszipliniert und die Rückkamera eigentlich die interessanten Bilder liefert. Ich fahre jeden Tag 40 km AB und 20km Landstrasse. Auf der AB merkt man den Dränglern an, dass, wenn sie nah genug dran sind und die Kamera entdecken, doch ziemlich zügig wieder Abstand herstellen.
LG.Mainy
 

hunterb52

Co-Administrator
Teammitglied
Soweit ich weiß, ist das benutzen einer Dashcam inzwischen legal und mich würde interessieren, wie die bisherigen Erfahrungen dazu sind und gibt es weitere Nutzer, die sich eine Dashcam angeschafft haben?
 

Decoybird

Mitglied
Moin

richtig die Nutzung war nie Verboten, aber das veröffentlichen der Bilder schon.
Ebenso gibt es nur ganz wenige Gerichte, die im Falle eines Unfalls, die Bilder als Beweis zulassen.


Gruß DECO
 

Dickschnautze

Super Moderator
Teammitglied
Das hat sich geändert.

Da auch der deutsche Verkehrsgerichtstag darüber gesprochen hat und auch entsprechend neue Gerichtsurteile gefällt wurden ist das als Beweis nun verwertbar.

 

Decoybird

Mitglied
Moin,
danke für den Beitrag, da merkt man doch gleich, dass auch die Juristen nicht nur hinter ihren Bücher Deckung suchen und dass sich das Recht auch im positiven Sinne der Bevölkerung weiter entwickelt.

Gruß DECO
 
Oben