Alle: Anleitung zu vollständigem Kartenupdate per Kartenreset über USB-Stick für Connect mit TomTom Navi

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Taurus_LG

Mitglied
Schritt-für Schritt Anleitung zu vollständigem Kartenupdate beim Connect mit TomTom Navigationssystem per Kartenreset über USB-Stick

1. Leeren USB-Stick mit mind. 32 GB Größe auf FAT32 formatieren
2. Falls noch nicht gemacht: Connect-Navi per W-LAN (z.B. über Smartphone Hotspot) einmalig mit Internet verbinden (Gerät registriert sich bei Nissan / TomTom)
3. Karteninformation (= Versionsdaten der aktuell installierten Karten) vom Connect-Navi auf den leeren USB-Stick speichern
4. Map Update Tool" am PC herunterladen (https://apps.nissan.navshop.com/en_gb/pctoolwin.html) und installieren
5. "Map Update Tool" am PC öffnen und USB-Stick anschließen. Verfügbarkeit neuer Karten wird geprüft und ggf. angezeigt.
6. Im "Map Update Tool" für vollständiges Kartenreset: Karten verwalten / Karten hinzufügen / Karten-Reset
7. Vollständiges Karten-Reset wird vom "Map Update Tool"auf USB-Stick gespeichert. Dauer ca. 45 min.
8. Kartenupdate aufspielen (Dauer ca. 20 Minuten) entweder bei einer längeren Fahrt (WICHTIG : bis zum Abschluss des Kartenupdates Motor nicht ausschalten. D.h. auch Start/Stop bitte unbedingt deaktivieren !!) oder alterativ: Zündung einschalten und bei eingeschalteter Zündung Warnblinker anstellen und blinken lassen, damit die Bordelektronik sich nicht nach zehn Minuten von selbst abschaltet.
9. USB-Stick im QQ einstecken und bestätigen, dass das Kartenupdate gestartet werden soll und Update ausführen
10. Optional: Nach Abschluss des Karten-Updates den Power-Knopf des Connects länger gedrückt halten (ca. 20-30 sec), bis das Gerät neu startet. Der Zwangsneustart des Connect verhindert eventuell, dass sich das Connect nach einem vollständigen Kartenreset selbst auf Werkseinstellungen zurücksetzt.
11. Nach dem Neustart des Connect sollte in den Versionsinformationen die neue Kartenversion angezeigt werden.
12. Danach am PC alle Daten vom Stick löschen und die Karteninformation (= Versionsdaten der aktuell installierten Karten) vom Connect-Navi wieder auf den leeren USB-Stick speichern
13. Gelegentlich via "Map Update Tool" auf neue Kartenversionen prüfen und, falls wieder neue Karten verfügbar sind, der o.a. Anleitung ab Schritt 6 folgen.

Viel Erfolg !!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben