QASHQAI J11: Anhängerkupplung

Günter-16V

Mitglied
721074 = Ladeleitung (Erweiterungssatz Ladeleitung zur Versorgung der Klemmen 10 und 11 der Anhängersteckdose)

721075 = Dauerstrom (Erweiterungssatz Dauerplus zur Versorgung der Klemme 9 der Anhängersteckdose)
 

minitiger

Mitglied
Hallo,

mein freundlicher Nissan Händler hat mir die GDW empfohlen und eingebaut. Mit der Optik und der
grundsätzlichen Funktion bin ich auch soweit zufrieden.
Allerdings schaltet sich das Park Distance System nicht automatisch aus. Der Geräuschpegel beim
Rückwärtsfahren ist schon ziemlich nervend.

Wie sieht das bei euch aus ?

Eigentlich sollte der GDW Elektrosatz das können.

Nissan hat dazu nur vorgeschlagen, PDC manuell ein- und auszuschalten 😳.
 

NoPlayBack

Mitglied
Hast du die Einbauanleitung mitbekommen? Steht das da drin? Kann man die irgendwo einsehen?

Ich denke mir, es ist recht einfach, sich ein paar Schritte bei der Montage zu sparen und die Funktion damit nicht mit einzubauen, da würde ich noch einmal nachfragen, wenn du dir sicher bist dass der Satz das können müsste.
Ich habe nicht den GDW, bei mir gab es diese automatische Abschaltung als Addon zu kaufen, was ich mir gespart habe.
 

minitiger

Mitglied
Die Einbauanleitungen sind leider Comics, die aus meiner Sicht nicht allzu eindeutig sind. Ich hab sowohl die Anleitung für die AHK als auch für den Elektrosatz angehängt.
Aus dem Screenshot von der Webseite geht eigentlich schon hervor, dass der Elektrosatz die PDC Abschaltung unterstützt. Haben andere GDW Kunden die gleichen Erfahrungen gemacht ?

https://www.kupplung.de/gdw-anhaengerkupplung-abnehmbar-inkl-e-satz-13polig-spezifisch-adapter-159202-11757-1.html



Screenshot entfernt und auch die PDF Dokumente.
Bitte Link benutzen und PDF dann downloaden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NoPlayBack

Mitglied
Die Anleitung sieht genauso aus wie meine, und bei mir ist auch keine Abschaltung. Bei mir ist es aber recht deutlich auch in der Anleitung beschrieben, dass man das manuell abschalten muss.
In meinem alten E-Satz vom alten Qashqai war das mit im E-Satz. Dafür musste man extra die eine Leitung finden die das PDC aktiviert, und die wurde dann getrennt und durch den Einbausatz durchgeschliefen.
Die Anleitungen sind oft nur Comics.... aber das ist laut Hersteller notwendig um nicht teure Übersetzung für jedes Land in Auftrag geben zu müssen, die dann auch noch wegen Fehlern reklamiert werden. Wenn man aber genau jedes Detail in der Zeichnung anguckt, dann kann man fast alles erkennen. Ich finde es fast schon ein lustiges Puzzle-Spiel.
Whatever... in deiner Anleitung ist doch hinten eine Telefonnummer drin, um direkt beim Hersteller nachzufragen. Die würde ich an deiner Stelle einfach mal nutzen um Klarheit zu bekommen.
 

o.werni

Mitglied
721074 = Ladeleitung (Erweiterungssatz Ladeleitung zur Versorgung der Klemmen 10 und 11 der Anhängersteckdose)

721075 = Dauerstrom (Erweiterungssatz Dauerplus zur Versorgung der Klemme 9 der Anhängersteckdose)
So, nun steht fest, das beide Erweiterungen für Dauerplus verbaut werden müssen.
Nun sagte mir gerade der Freundliche, das man den Kabelsatz unter dem Fahrzeug zur Batterie führen kann. Hat das jemand von Euch so gelöst? Kann jemand Berichten?
LG.
 

Günter-16V

Mitglied
Warum müssen beide Kabelsätze verbaut werden?
Wenn ich keine Batterie im Wohnwagen habe die geladen werden kann brauche ich auch keine Ladeleitung. Es reicht das Dauerplus um z.B. während der Fahrt Strom im Wohnwagen zu haben damit der Kühlschrank läuft o.ä.
 

o.werni

Mitglied
Weil selbst der Wohnwagen Fachverkäufer sagt. Das neuere Modelle dieses Lichtmaschinen Kabel benötigen.
LG.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

diddl

Mitglied
Wer kann Bilder liefern von der original Nissan AHK (abnehmbar) am J11B ? Was ist dann von hinten zu sehen und wie sieht es mit der Bodenfreiheit aus ?
Also laut Händler bekommen diese von Nissan dieses Fummelteil von Brink geliefert und ehrlich gesagt halte ich das Teil für Schrott. Keine vernünftige rot/grün Erkennung, ob das teil sicher eingerastet ist und was die abschließbar nennen ist ein ca 4 mm und 10 m langes Steckschloss welches man dann lang auf der Erde liegend auf dem Schlüssel stecken dort hinein friemeln muss. Das ganze wird dann von einer billigen Plastik Abdeckung gesichert das ganze dürfte einer Halbwertszeit von wenigen Wochen besitzen. Hätte ich gewusst soll ich für knapp 900 € so einen Müll von Nissan dort als serienmäßige Bestückung angebauten komme hätte ich auf die Bestellung verzichtet und mir später im Zubehör eine vernünftige AHK von Westfalia oder einem anderen vernünftigen Hersteller besorgt. Ich rate daher jedem und dazu vor dem Kauf mit dem Händler zu klären welche Kupplung dann verbaut wird
 

minitiger

Mitglied
Nach den letzten Infos von Nissan und GDW gibt es für den aktuellen Qashqai keine automatische Abschaltung des PDC.
Das liegt weniger an den Herstellern der AHK, sondern an Nissan selber. Anscheinend ist in der Software keine
Option dafür vorgesehen.
Ein Armutszeugnis aus meiner Sicht. Das Ausschalten des PDC im Cockpit ist umständlich erst tief in den Untermenüs des
Bordcomputer versteckt. Und wer erinnert mich später daran, das wieder einzuschalten ?

Diese Funktion hatte ich in anderen Autos schon im letzten Jahrtausend .....
 
Oben