Qashqai / Qashqai+2: 1.6 dci ruckelt manchmal...

Senor Tabasco

Mitglied
Abhilfe kann besserer Diesel, eine Injektorreinigung und eine Dieselpartikelfilter Reinigung mit Reinigungsmittel bringen.
Reinigung oder Austausch des Luftfilters oder eine Ölkohle entfernung mit Walnussstrahlen bringen.
Inspektion war gerade neu gemacht. Ich werde das in nächster Zeit weiter beobachten und spätestens bei der nächsten Inspektion die Filter nochmal genau anschauen lassen. Ich glaube aber (als Laie), dass es irgendwo und irgendwie mit Luft zu tun hat, ob Undichtheit, Filter oder was auch immer. Es war ja wirklich so, dass nach mehreren Fahrten erst nach dem Tanken (und dem Zischen) das Ruckeln fast schlagartig weg war.
 

Homer/T

Mitglied
Das ist mir klar. 1500-2000 ist ja nicht übermäßig niedrigtourig. Außerdem ist das auch eine andere Art von Ruckeln
Das ist überhaupt nicht niedrigtourig, sondern der normale Arbeitsbereich vom 1,6er Diesel.

Ich kippe aller 30.000 km eine Flasche Einspritz-Reiniger für Dieselmotoren in den Tank (von Würth, da ich dorthin familiäre Beziehungen habe - es geht aber auch jeder andere von der Tanke). Mit Premium Diesel erreichst Du denselben Effekt.

Das Zischen beim Öffnen des Tankverschlusses ist normal. Da brauchst Du Dir keine Gedanken machen. Udo2009 hat ja weiter vorn schon erklärt, warum das heutzutage so ist.
 

Detonator

Mitglied
Hallo

Ich bin mit meinem QQ heute früh mit kaltem Motor bei rund 12°C mit 2.000 UPM gefahren und der Motor hat sehr oft geruckelt ( habe ich in den letzten 7 Jahren so nicht gehabt ). Bei höherer Drehzahl und steigender Motortemperatur war es dann aber wieder weg. Ich werde mal wieder ein Dieseladditiv einfüllen. Es gibt ja auch AGR Reiniger wie diesen hier - die Wirkung erscheint mir eher schleierhaft ....

Grüße
Stefan

 
Oben