Qashqai / Qashqai+2: 1.6 dci ruckelt manchmal...

#31
Ruckeln vom 1 bis 3 Gang

Hallo zusammen

Ich fahre ein J11 1.6l Diesel 4x4 Tekna und stelle nach knapp 8800km auf der Uhr fest, dass das Fahrzeug in den Gängen 1,2 und bis 3 ruckelt. Es ist aus meiner Sicht extrem schwierig das Fahrzeug "ruckelfrei" zu bewegen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Ist das normal? Bin kein Fahranfänger aber ein geschmeidies, ruckelfreies Schalten ist kaum möglich.

Das Problem ist in der Werkstatt gemolden und wird nun angeschaut.
 
#32
Hallo, deutet irgendwie auf ein Turboloch hin. Kann mehrere Ursachen haben.
Im Fernsehen hatten die Autodoctoren auch mal so einen Fall. Da war es ein verölter Luftmengenmesser. Der wurde zwar vom Freundlichen gewechselt nur das Öl kam immer wieder zum Luftmengenmesser. Der eigentliche Grund war in diesem Fall eine verstopfte Entlüftungsbohrung im Motorblock. Wie schon gesagt kann auch was ganz anderes sein! Ferndiagnose ist eh immer so eine Sache. Auf jeden Fall erstmal zum Freundlichen!:(
 
F

fuchsi

Ehemaliger
#33
Habe in den letzten Tagen wieder das beschrieben ruckeln siehe #10,

liegt es vielleicht an den jetzt so hohen Luftfeuchtigkeit.

Es ist immer nur Morgens so 4 bis 5 mal hintereinander, Motor noch kalt.:quest:

Danach ist alles wieder ok.
 
#34
Hallo zusammen,
ich weiß, der Beitrag ist schon uralt, aber ich habe ihn jetzt erst gelesen. Mein Qashqai 1,5dci 108 PS hat seitdem ich ihn habe so ca. ab 20000 km das gleiche Problem. Bei ca. 2200-2700 U/min verschluckt er sich auch immer mal wieder, aber in unregelmäßigen Abständen. Nun hat er 230000km gelaufen und es hat sich nichts geändert. LMM und AGR Ventil sind top sauber, Dieselfilter gewechselt, hat alles nichts gebracht. Weiß von Euch mittlerweile einer, was das Problem ist? Danke für hoffentlich die richtige Antwort :(
 
#35
Ich habe jetzt schon des öfteren festegestellt, dass wenn ich meinen QQ mit einer relativ niedrigen Drehzahl (ungefähr zwischen 1500 und ca. 1800 Umdrehungen und ohne Tempomat) konstant fahre, dass es hin und wieder vorkommen kann, dass er kurz ruckelt und dann wieder normal läuft.:(

Es ist dabei unrelevant ob ich mich im 3., 4. oder einem anderen Gang bewege und man könnte es so beschreiben, als ob sich der Motor "verschluckt" oder kurzzeitig keinen Saft bekommt...!?:shok:

Hatten dieses Ereignis auch schon andere 1.6 dci-Fahrer!?:quest:

PS: Ezl. 12/2012 und aktuell 14300 km auf der Uhr.
Mein 1,6L Dci Bj 2012 hat auch bei kalten Motor geruckelt. habe die Dieselmarke gewechselt, seit dem kein ruckeln mehr.
 
Oben